Inhalt

Schlagwortsuche: "Hochbeet"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Armin Schmolinske
Gemauertes Hochbeet
Bequemer geht es nicht. Weder Bücken noch Knien ist nötig für eine reiche Ernte aus dem Hochbeet. Das Geheimnis liegt in der speziellen Füllung. Wir haben eine schöne Variante für Sie zum Nachbauen! Das gemauerte Hochbeet besteht aus gebrauchten Backsteinen und ist ein echtes Schmuckstück im Garten.
© Edition Michael Fischer
Köstlicher Garten
Sei es aus gesundheitlichen Gründen oder wegen des besseren Geschmacks – aus Ihrem Garten können Sie Leckeres herausholen. Unsere Buchtipps dazu:
© Bouvier Sandrine/123rf.com
Selbstversorger-Garten starten
Seit einiger Zeit liegt es in der Luft: Nach Jahrzehnten der Zierpflanzen wächst die Lust auf selbstgezogenes Gemüse. Kein Wunder. Erstens macht es Spaß, die Lieblingssorten heranwachsen zu sehen. Und dann der Geschmack! Das möchten Sie auch erleben? Dann fangen Sie einfach an. Aber in kleinen Schritten! So bleibt der Aufwand überschaubar, und Sie sammeln Erfahrungen. Alles Weitere ergibt sich.
© blv Verlag
Buch-Tipps im Mai: Überall Garten!
Gärtnern geht immer und überall. Glauben Sie nicht? Dann stellen wir Ihnen hier ein paar Bücher vor, mit denen Alt und Jung noch mehr Spaß am eigenen Garten haben - ob mit Rückenleiden, auf beengtem Raum, im Schatten oder in der Stadt.

  • Vom Hochbeet bis zum Tomatenhaus
  • Schattenstauden
  • Kistengärtnern
  • Der kleine Stadtgärtner
© Otto Graf GmbH
Hochbeet
Zwei Vorschläge für Hochbeete:

  • Garantia Ergo Hochbeetsystem von Graf
  • Hochbeete mit und ohne Frühbeet-Aufsatz von Wama
© Verband Wohneigentum / Görlitz
Praxistipps für kleine Gärten
Die Zeiten großer Gärten sind, zumindest im städtischen Bereich, vorbei – Nachverdichtung lautet das Stichwort. Hohe Grundstückspreise lassen den Traum vom großen Grundstück platzen, was übrig bleibt sind oft nur kleine Flächen rund ums Haus.
© fotoknips/123rf.com
Hochbeet-Ideen
Seit einigen Jahren erweisen sich Hochbeete als wahre Senkrechtstarter. Ob im Garten, auf Balkon oder Terrasse – für die Pflanzen im Kasten können sich viele begeistern. Das liegt zum einen am Trend zum Urban Gardening, dem Gärtnern in der Stadt. Zum anderen an der neuen Lust auf die eigene Ernte. Und gestalten lässt sich damit obendrein!
© Gregor Ziegler GmbH
Pro Natur: Innovatives Hochbeet-Befüllsystem
Das Hochbeet gewinnt ständig an Bedeutung und Zuspruch. Völlig zu Recht, bündelt es doch eine ganze Reihe von Vorzügen: Es lässt sich universell einsetzen, hält Schädlinge wie z. B. Schnecken fern und schont des Gärtners Rücken.
© Beckmann KG
Schnelle Ernte
Balkon- und Terrassen-Hochbeet "Ernteglück" von Beckmann
© Wama
Hochbeete in Hochform
  • Hochbeet mit Frühbeet-Aufsatz von Wama
© Heitzer, Hans
Kleiner Mauergarten
Der Garten als erweiterter Wohnraum, dieses Stichwort passt auf den etwa 60 m2 großen Mauergarten, den ich Ihnen in einem kleinen Gartenporträt vorstellen möchte.
© Balster, Thomas
Take it easy - Gärtnern für best ager
In Deutschland besitzen etwa 28 Millionen Menschen einen Garten, viele davon gehören zur Generation der Über-Sechzigjährigen. Die Arbeit im eigenen "grünen Paradies" ist gesund und stellt auch für Senioren ein "Fitnessprogramm der besonderen Art" dar, wenn zur Verfügung stehende Hilfsmittel sinnvoll genutzt werden.
© GAH-Alberts
Hochbeet im Eigenbau
Ein Hochbeet schafft eine bequeme rückenschonende Arbeitshöhe beim Gärtnern und bildet außerdem eine hervorragende Basis für schnelles Wachstum von Pflanz- und Saatgut.
© Görlitz, Sven
Hochbeete
Das Hochbeet im eigenen Garten ist ganz klar die komfortable Variante und es gibt zahlreiche andere Gründe, warum sich der Bau eines Hochbeetes lohnen kann.
© Gardena
Neuheiten
  • Gabionen-Hochbeet von Betafence
  • Dreh-Wäschespinne von Beckmann
  • 40 Jahren Original Gardena-System
  • Hybrid Power®-Rasenmäher von WOLF-Garten
© Niller, Ernst
Hochbeet - Bio-Gemüse rund ums Jahr
Mit zunehmendem Alter werden die Arbeiten im Gemüsegarten beschwerlich. Um nicht ganz auf sein Hobby verzichten zu müssen, bietet sich das Hochbeet an. Alle anfallenden gärtnerischen Arbeiten lassen sich hier in aufrechter Haltung bewerkstelligen; mit einem Plattenweg umsäumt, ist es auch vom Rollstuhl aus zu pflegen.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.