Inhalt

Schlagwortsuche: "Förderung"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Mitsubishi Electric
Die Zeit zum Wechseln ist jetzt!
Anzeige Neue Heizungen sind nachhaltiger, effizienter und sparsamer. Hinzu kommen aktuell Fördermöglichkeiten, mit denen sich ein Wechsel noch schneller rechnet. Bei genauer Betrachtung wird klar: So lohnend wie jetzt war die Investition in ein neues Heizungssystem wie z. B. eine Wärmepumpe noch nie!
© epr/Saint-Gobain Isover G+ H AG
Projekt Wärmedämmung
Energie einsparen und Heizkosten senken – zwei Argumente, um die Wärmedämmung am Haus zu verbessern. Viele Hausbesitzer möchten energetisch sanieren, wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. Was ist zu beachten? Und wen braucht es für Planung und Umsetzung?
© Hase
Feuer und Flamme
Moderne Kaminöfen heizen dank neuer Verbrennungs- und besserer Speichertechnik sparsam und sauber. Auch Pelletöfen sind eine gute Option.
© Villeroy & Boch
Mein Bad ohne Barrieren
Bodengleiche Duschplätze oder großzügige und barrierefreie Raumplanung: Wer frühzeitig sein Bad schwellenlos und großzügig plant, erhält in allen Lebenslagen ein hohes Maß an Selbstständigkeit.
WDVS: Pro & Contra
Die Bundesregierung hat beschlossen, bis 2050 den Primär-Energiebedarf von Gebäuden um 80 Prozent zu senken. Um dies zu erreichen, ist es vor allem erforderlich, die Energie-Effizienz zu erhöhen. Als erster Meilenstein ist die Reduzierung des Wärmebedarfs bis zum Jahre 2020 um 20 Prozent vorgesehen. Eine erhöhte Sensibilisierung für energetische Sanierungen kann erreicht werden, mit detaillierten Heizkosten-Abrechnungen, weiterentwickelten Energie-Ausweisen und mit der besseren Vermittlung der Vorteile thermischen Komforts in sanierten Gebäuden. Wir lassen hier zwei Fachmänner mit Pro und Contra WDVS zu Wort kommen.
© Hargassner
Heizen mit Holz
Das Heizen mit Holz findet in privaten Haushalten in Deutschland steigendes Interesse. Fast in jedem vierten Haushalt in Deutschland wird bereits mit Scheitholz, Holzbriketts, Pellets oder Hackschnitzeln geheizt. Nicht nur die steigenden Energiepreise sind der Grund dafür, sondern auch die neue Technik, die beim Heizen mit Holz zur Anwendung kommt.
© Isover
Dachdämmung mit Mineralwolle
Über ungedämmte Dächer von Einfamilienhäusern gehen schnell einmal 20 bis 40 Prozent der Heizwärme verloren. Eine gute Dachdämmung spart Energie und unnötige Emissionen. In der Mai-Ausgabe stellten wir Ihnen eine Dachsanierung mit Polyurethan vor. Hier informieren wir Sie über die Dämmung mit Mineralwolle.
Dachförderprogramme
  • Jede Maßnahme zählt
  • Braas-DachKredit
  • Geld vom Dach
Altbauten: Der Weg zum Erfolg
Innerhalb von 50 Jahren kann in Deutschland der Heizenergieverbrauch halbiert werden. Hierzu gehören sechs Schritte, die zusammen mit ohnehin anstehenden Erneuerungsmaßnahmen ausführbar sind.
© Kfw
Förderungen
  • Energieeffizient Bauen und Sanieren
  • Förderung von Energieeffizientem Bauen und Sanieren
  • Was ist das "KfW-Effizienzhaus" ?
  • Energieeffizient Sanieren: Alles ist möglich
  • Bis 2.000 Euro Zuschuss für Baubegleitung
  • Zuschuss für energetische Erstberatung



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.