Inhalt

Schlagwortsuche: "Dahlie"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Antranias/Pixabay
Schöne Fehler
Oft finden sich Blüten, Blätter oder Wuchsformen, die anders aussehen als erwartet. Gärtner freuen sich darüber – und ziehen daraus sogar zuweilen eigene Sorten.
© Florensis
Testsieger für Beet und Balkon: Geprüft - und bestanden!
Jedes Jahr prüfen die Mitglieder des Arbeitskreises Beet und Balkon Pflanzen-Neuheiten auf Herz und Blüte. Wir stellen Ihnen einige der Testsieger 2016 vor - auf dass Ihr (Topf)Garten-Sommer 2017 ein echter Gewinner wird!
© Stefan Körber/Fotolia
Lust aufs Land
Sommerfrische und Bauerngärten, Blumenpflücken und selbst angebautes Gemüse, altes Kräuterwissen und schöne Erbstücke: Die neue Lust aufs Landleben wirkt als Gegenpol zum modernen Alltag. Wohl dem, der einen Garten hat! Er ist wieder näher an der Natur, am Wechsel der Jahreszeiten, am Echten, selbst von Hand Geschaffenen. Das Gute daran ist: Sie können das tun, was Ihnen Spaß macht. Denn im Gegensatz zu unseren Altvorderen sind wir nicht auf die Selbstversorgung angewiesen. Wie entspannend!
© Jaehner, Ilse
Zwiebeln, Knollen & Rhizome
Pflanzen sind erfinderisch, wenn es darum geht, die kalte Jahreszeit zu überleben. Denn was sollen sie im Winter mit Trieben über der Erde? Zwiebel- und Knollenpflanzen legen sich stattdessen unterirdisch Vorräte an, lassen die oberirdischen Teile absterben und warten auf bessere Zeiten. Lesen Sie einen kleinen Überblick über verschiedene Wurzelarten.
© Opitz, Wolfgang
Schöne Herbstblüher
Die leuchtenden Frühjahrsblumen liegen schon weit zurück und der üppige Sommerflor fängt an zu verblassen. Jetzt beginnt der goldene Herbst mit den sich im Garten an Bäumen und Sträuchern verfärbenden Blättern. Dieses neue Farbspiel lässt sich auch auf den Beeten und Rabatten ergänzen mit spät blühenden Stauden, welche die bunte Blumenpracht bis zum Frost verlängern.
© Opitz, Wolfgang
Im sonnigen Gelb - Gute-Laune-Stauden
In der Bayerischen Staatsgemäldesammlung München können wir die bekannten Sonnenblumen von van Gogh bewundern. Der Maler hat gern in seinen Bildern das leuchtende Gelb verwendet. Gelb ist die lichtvollste aller Farben. Gelbe Stauden sind Gute-Laune-Stauden. Sie verleihen auch dem Garten eine strahlende, heitere Note. Daher räumen wir den gelb blühenden Stauden auf den Rabatten eine dominierende Stellung ein. Eine Vielzahl von Arten und Sorten ermöglicht es uns vom Frühjahr bis zum Herbst ständig einige gelbe Farbtupfer im Garten zu platzieren.
© Opitz
Blütenwunder Dahlie
Es war vor nahezu 500 Jahren als Hernando Cortez 1519 bis 1521 das damalige Aztekenreich im heutigen Mexiko für die spanische Krone eroberte. Dort im mexikanischen Hochland und in Guatemala ist die Heimat der Dahlie. Obwohl die acocotli, wie die Azteken die Dahlie bezeichneten, damals bereits in deren Gärten angebaut wurde, dauerte es noch 270 Jahre bis 1789 erste Dahliensamen oder Knollen aus Mexiko in den botanischen Garten in Madrid gesandt wurden. Dies war das Geburtsjahr unserer heutigen Gartendahlien, der Dahlia variabilis (veränderlich) oder besser Dahlia-Hybride. Die Kultur breitete sich schnell in Europa aus und die Züchtung neuer Sorten erreichte ein ungeahntes Ausmaß.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.