Inhalt

Schlagwortsuche: "renovierung"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Verband Fenster + Fassade (VFF)
Projekt: Fenstertausch
Sind die Heizkosten für das Eigenheim zu hoch, lohnt es sich, die Fenster zu überprüfen: Denn über schlecht gedämmte oder veraltete Modelle kann bis zu fünfmal mehr Wärme verloren gehen als über die Außenwände.
© Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
© Bauherrenschutzbund
© PantherMedia/Franck-Boston
Erfolgreich umbauen
Wer baut, braucht starke Nerven, denn unzählige Entscheidungen müssen getroffen werden. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, sollte man detailliert planen. Doch wo fängt man am besten an und wie geht man am geschicktesten vor?
© Cristina Cusani © Houzz
Platz ist in der kleinsten Hütte
Mit dem anhaltenden Trend zu Minimalismus und nachhaltigem Lebensstil werden reduzierter Wohnraum und kleine Häuser weltweit immer beliebter. Doch wie nutzen Menschen die kleinen Räume im Alltag, wie gestalten sie ihr (kleines) Zuhause geräumiger und offener?
© Solarlux GmbH
So bauen Sie an: Mehr Raum für Lebensträume
Sie wünschen sich mehr Platz? Ein Zimmer mehr? Oder ein geräumiges Wohnzimmer? Ist das Grundstück groß genug, kann man über einen Anbau nachdenken. Doch ähnlich wie bei einem Neubau, gilt es auch bei der Hauserweiterung gewisse Regeln einzuhalten. Drei Beispiele möchten wir Ihnen vorstellen.
© Böker
Neue Zimmerdecke
Eine neue Küche sollte her. Doch die alte Holzdecke mit Nut und Feder würde dazu nicht passen. Der Wunsch: Eine neue helle Decke mit integrierten LED-Strahlern.
© Bernhard Müller/www.journalfoto.de
Umbau in vielen Etappen
Nach 10-jähriger Arbeit bietet das aus der Erbmasse übernommene Haus Platz und Komfort für die sechsköpfige Familie. Das knappe Budget bestimmte den Zeitplan.
© Solarbayer GmbH
Erneuerbare Energie – Ein wichtiges Thema für Hausbesitzer
Jeder Bauherr sollte sich bei den Themen Renovierung oder Neubau überlegen, wie der Energiebedarf für Heizung und Warmwasser zukunftssicher und kostengünstiger gedeckt werden kann.
© Solarbayer
Günstiger Heizen - Ein wichtiges Thema für den Hausbesitzer
Jeder Bauherr sollte sich bei den Themen Renovierung oder Neubau überlegen wie der Energiebedarf für Heizung und Warmwasser zukunftssicher und kostengünstig gedeckt werden kann.
© Gerflor
Bodenbelag schnell und unkompliziert verlegt
Die Küche sollte nach vielen Jahren einen neuen Bodenbelag bekommen. Dorothee Klein konnte das alte Muster einfach nicht mehr sehen. Aber sie hatte stets den Schmutz und den Aufwand rings um das Verlegen gescheut. Doch dann entdeckte sie ein neues Verlegesystem, dass wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Wir waren beim Verlegen dabei und zeigen Ihnen hier Details.
© Artweger
Duschen ohne Barrieren - Seite 4
  • Echtes Material
  • Putzen – schnell und sauber
  • Im Neubau genauso wie bei der Renovierung
  • Adressen
© Velux Deutschland GmbH
Modell-Haus in Hamburg
Mitten in der Siedlergemeinschaft Finkenriek e.V. (Hamburg-Wilhelmsburg) plant die Firma VELUX ein einzigartiges Projekt: Unter dem Namen "Model Home 2020" will der weltweit größte Dachfenster-Hersteller eine Doppelhaushälfte sanieren. Das Ergebnis soll ein Haus mit Vorbildcharakter sein – inklusive optimiertem Energiekonzept und höchster Wohnqualität.
© Dach.de
Die beliebtesten Dachbaustoffe
Bei der Wahl der Dachdeckung gilt es einiges zu beachten: Nicht jeder Baustoff eignet sich für jede Dachform und passt gleichzeitig in das Bild der Nachbarschaft. Doch egal, ob Sattel-, Walm- oder Pultdach, mit den beliebtesten Baustoffen der Deutschen, Titanzink, Schiefer, Dachziegel und Dachstein, findet sich für jedes Dach die passende Lösung.
© Roto
Wichtig: die Fenster
Wie bereits erwähnt, spielen Dachwohnfenster bei der Raumplanung unter dem Dach eine bedeutende Rolle. Schließlich wirkt sich einfallendes Tageslicht unmittelbar auf die Atmosphäre aus. Je großzügiger der Lichteinfall, desto heller und freundlicher erscheinen die Räum lichkeiten. Zugleich verleiht das hereinströmende Licht dem Dachgeschoss einen luftigen und geräumigen Eindruck und schafft so ein angenehmes Wohlfühl-Ambiente. Nicht verwunderlich, immerhin setzen Sonnenstrahlen jede Menge Glückshormone frei!
Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen
Die Nachfrage nach Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen steigt stetig, denn sie sollen eine hohe bautechnische Qualität mit besonders günstigen Eigenschaften im sommerlichen Wärmeschutz garantieren. Außerdem sagt man ihnen Eigenschaften für ein angenehmes Wohnklima mit minimierten gesundheitlichen Risiken und einen schonenden Umgang mit fossilen und mineralischen Ressourcen nach.
© Sista
Qualität und Sicherheit - Kaufkriterium Qualitätssiegel
Wer nach geeigneten Produkten für Renovierung und Instandhaltung sucht, kann bei der Vielzahl an Angeboten schnell den Überblick verlieren. Worauf muss beim Kauf geachtet werden? Welche Produkte schützen Umwelt und Gesundheit? Qualitätssiegel bieten bei diesen Fragen Orientierung und Sicherheit.
© Eckermeier, Manfred
Herbstaufmöbeln
Den Frühjahrsputz kennt ja jeder. Aber wenn es im Herbst daran geht, das Haus auf den Winter vorzubereiten und mal "klar Schiff" zu machen, bevor kleine Renovierungen angepackt werden, dann gibt es dafür keinen wirklichen "Fachbegriff". Ich persönlich nenne diese Tätigkeit einfach "Herbstaufmöbeln". Inklusive wischen, schrubben, gipsen und streichen.
© Jeld-Wen
Innentürentrends 2009
In ist, was gefällt. Selten konnten Haus- und ­Wohnungs­besitzer auf so viele Trends zurückgreifen, wenn es darum ging, das Heim nach dem eigenen Geschmack zu verschönern. Auch bei Türen ist Individualität Trumpf. Von der ­Stiltür bis zum hypermodernen Design: Jeder kann seine persönlichen Vorstellungen verwirklichen. Dennoch sind bei aller Vielfalt einige Hauptströmungen auszumachen. Neben dem Megatrend Weiß sind edle, schlicht gehaltene Modelle mit dunklem Querfurnier beliebt. Ganz neu ist eine Kombination von beidem: weiße Türen mit dezenten farbigen ­Akzenten, die sich zum Teil erst beim Öffnen zeigen.
© Ceresit
Verputzen im Handumdrehen
Die meisten Hauseigentümer haben schon mal selbst renoviert. Aber die eigenen vier Wände auch in Eigenregie verputzen? Das trauen sich die Wenigsten. Doch mit dem 1-2-3-Rollputz von Ceresit ist Unsicherheit kein Thema mehr. Der Kunstharzputz lässt sich besonders leicht und schnell wie eine Dispersionsfarbe mit der Rolle auftragen und individuell strukturieren. Das bietet unzählige neue Gestaltungsmöglichkeiten fürs Eigenheim.
© Ceresit
Renoviertrick: Fliese auf Fliese
Kitschige Blumenmuster, olivgrüne Ornamente oder braune Einheits optik – alte Wandfliesen im 70er- oder 80er-Jahre-Look bremsen in vielen Bädern die Wohlfühlstimmung. Ein neuer Stil muss her, kurz: moderne Fliesen, die den Raum aufpeppen. Der Trick für das Do-it-yourself-Projekt ist, Fliese auf Fliese zu kleben! Das spart Zeit, Kosten und viel Schmutz.
© Guttal
Doch wie’s da drinnen aussieht
Viele Monate waren wir jetzt draußen unterwegs: im eigenen Garten, im Urlaub, bei Freunden und Bekannten. Wir haben gegrillt, gegraben, gewerkelt, getanzt. Wohl dem, der still etwas Geld und Energie beiseite gelegt hat, damit er über den Winter sein Heim noch heimeliger macht und gleichzeitig zu einer Wertanlage beiträgt, die man ihm nicht so leicht wegnehmen kann.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.