Inhalt

Schlagwortsuche: "renovieren"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Rako
Ganz schön vielseitig: Wir lieben Fliesen!
Holz- oder Betonoptik, XXL-Format oder doch lieber Mosaik, mit raffinierten Dekoren oder in ruhigen Naturtönen? Die Fliese erobert wieder Raum für Raum: Kein Wunder, ob als pflegeleichter und hygienischer Boden, als Wandbelag in Nassräumen oder im Außenbereich – das Material hat nicht nur in Sachen Design und Gestaltung einiges zu bieten.
© HSK Duschkabinenbau KG
Schön, komfortabel und hygienisch: Das Bad für alle Generationen
Bäder müssen sich den verschiedensten Bedürfnissen anpassen, altersgerecht und komfortabel sein, das ist ein wichtiges Anliegen des Verbands Wohneigentum. Aus diesem Grund unterstützen wir den Designpreis „Badkomfort für Generationen“ des Sanitärverbands (ZVSHK).
© Ralf Heikhaus
Wohlbedacht Platz geschafft
Das erdige, aber leuchtende Rot der neuen Dämmfassade springt ins Auge. Der Altbau des Hauses aber verbirgt sich vor unseren Augen. Er wurde zur Straße schlicht um rund drei Meter verlängert. Umsichtig geplant, entstand unter dem verlängerten Dach Platz für drei Generationen - exakt angepasst an das kleine Budget.
© Erfurt
Decken und Wände
  • Ciling-Spanndecken
  • Vlies-Rauhfaser
  • Alpinaweiß – Europas meistgekaufte Innenfarbe
  • Wandfarbe Linienspiel aus der Farbrezepte-Kollektion von Alpina
© Ceresit
Farben wirken - Raumgestaltung
Grün ist gut fürs Gehirn, Gelb wirkt anregend, Rot steht für Kraft und Blau weitet den Raum. Gute Gründe, warum wir unsere Wände farbenfroh und lebhaft gestalten sollten – zum Beispiel mit 1-2-3-Rollputz von Ceresit.
© Bondex
Flott aufgemöbelt ...
Ob im Wohnzimmer, in der Küche, im Kinderzimmer oder auf dem Dachboden - überall im Haus finden sich Möbelstücke, die nach Verschönerung schreien.
© Ceresit
Gekonnter Größen-Mix: Mosaik für den Boden
Der Hausflur ist Begrüßungsraum und Schuhabtreter gleichermaßen. Robust, pflegeleicht, aber auch einladend soll er sein. Bodenfliesen in unterschiedlichen Größen sind hier die richtige Wahl.
© Metylan
Tapetenwechsel
Wer kennt sie nicht, die mit dem Frühling einhergehende Lust, neuen Schwung ins Gewohnte zu bringen. Nicht nur der Garten wird jetzt auf Vordermann gebracht, auch im Haus ist neuer Pepp angesagt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tapetenwechsel? Denn der gelingt so einfach wie nie – dank des ersten flüssigen Kleisterkonzentrats von Metylan.
© Jeld-Wen
Innentürentrends 2009
In ist, was gefällt. Selten konnten Haus- und ­Wohnungs­besitzer auf so viele Trends zurückgreifen, wenn es darum ging, das Heim nach dem eigenen Geschmack zu verschönern. Auch bei Türen ist Individualität Trumpf. Von der ­Stiltür bis zum hypermodernen Design: Jeder kann seine persönlichen Vorstellungen verwirklichen. Dennoch sind bei aller Vielfalt einige Hauptströmungen auszumachen. Neben dem Megatrend Weiß sind edle, schlicht gehaltene Modelle mit dunklem Querfurnier beliebt. Ganz neu ist eine Kombination von beidem: weiße Türen mit dezenten farbigen ­Akzenten, die sich zum Teil erst beim Öffnen zeigen.
© Ceresit
Verputzen im Handumdrehen
Die meisten Hauseigentümer haben schon mal selbst renoviert. Aber die eigenen vier Wände auch in Eigenregie verputzen? Das trauen sich die Wenigsten. Doch mit dem 1-2-3-Rollputz von Ceresit ist Unsicherheit kein Thema mehr. Der Kunstharzputz lässt sich besonders leicht und schnell wie eine Dispersionsfarbe mit der Rolle auftragen und individuell strukturieren. Das bietet unzählige neue Gestaltungsmöglichkeiten fürs Eigenheim.
© Quelle Bausparkasse
Ein Haus für alle Lebensphasen
Für die Mehrzahl der Deutschen steht der Kauf eines Eigenheims nach wie vor ganz oben auf der Wunschliste: endlich keine nervigen Vermieter mehr, endlich das Geld in die eigenen vier Wände investieren. Beim Erwerb oder Bau eines Hauses richtet man sich ganz nach der aktuellen Lebenssituation. In der Regel ist das der Zeitpunkt, wenn die Familiengründung ansteht. Im Laufe der Zeit verändern sich mit den Lebensumständen auch die Anforderungen an das Wohnumfeld.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.