Inhalt

Schlagwortsuche: "Pflanzzeit"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Roth
Grüne Tipps im Oktober 2021
Jetzt zeigt sich der Herbst in seiner ganzen Pracht und im Garten wartet einiges an Arbeit.
© Sperli GmbH
Jetzt ist Pflanzzeit!
Blumenzwiebeln sorgen für ein buntes Frühjahr. Tolle Neuheiten locken. Wir zeigen, welche sich lohnen:
© Roth
Grüne Tipps im Juli 2021
Im Garten beginnt die zweite Jahreshälfte im Überfluss: Blumen, Stauden und Ziersträucher blühen in großer Farbvielfalt. Die Auswahl an Früchten des Beeren- und Steinobsts ist enorm und die ersten Kartoffeln sowie allerlei Gemüse, Salate und Kräuter wollen geerntet werden.
© Roth
Grüne Tipps im April 2021
Schnelle Wechsel zwischen hoher Sonnenintensität und Schneegestöber sind oft typisch für den April. Heimische Pflanzen sind daran angepasst, aber Gewächse aus milderen Klimazonen brauchen unsere Fürsorge.
© Roth
Grüne Tipps im März 2021
Ein wechselhafter Monat zwischen Frost und angenehmer Wärme. Noch fehlt das konstante Frühlingswetter für sichere Aussaaten und das Pflanzen empfindlicher Gewächse.
© Naturalbulbs
Tulpen fürs Frühjahr
Herbstzeit ist Pflanzzeit für Tulpenzwiebeln. Jetzt holen wir uns den Frühling in den Garten, pflanzen Tulpen, Krokusse, Narzissen und Hyazinthen, damit sie uns in den ersten warmen Tagen nach der langen, grauen Winterpause mit ihren leuchtenden Blüten erfreuen.
© Schreibkraft/Wikipedia
Der Geschmack von Erdbeeren
Wer kennt eigentlich noch das wunderbare Aroma einer frischen Erdbeere? Supermarkt- Einkäufer eher nicht. Wanderer und Spaziergänger vielleicht, wenn sie das Glück haben, Walderdbeeren am Wegesrand zu finden. Gartenbesitzer vermutlich. Denn die haben schließlich die Möglichkeit, Sorten anzupflanzen, die nach etwas schmecken. Und davon gibt es inzwischen wieder einige.
© von Soosten, Rolf
Kinder im Garten
Vor einigen Monaten zierte ein Foto mit Kindern im Garten das Titelbild dieser Zeitschrift. Das erinnerte uns an die Garten-Erlebnisse mit unseren Nachbarskindern. Die eigenen Kinder und Enkel leben mittlerweile weit weg, und nun nehmen "unsere neuen Kinder" ihren Platz im Garten ein. Viel Freude und eine noch tiefere Nachbarschaft haben sich daraus entwickelt. Es entstand die Idee, den 5- bis 8-jährigen nicht nur die Pflanzen und Tiere, sondern auch die Beschäftigung mit der Natur näher zu bringen.
© May
Früher Pflanztermin für Obstgehölze
Es macht sich immer bezahlt, Obstgehölze im Herbst möglichst früh zu pflanzen, weil ihre Wurzeln dann bis Winterbeginn gut Verbindung mit der Erde aufnehmen. Als Ergebnis davon treiben sie im Frühjahr kräftig aus. Das ist wichtig, damit die Gehölze recht bald blühen und fruchten. Wer spät pflanzt, verschenkt unter Umständen ein Jahr.
© Roth
Grüne Tipps im November 2020
Der Nebelmonat hält neben ungemütlichem Wetter auch angenehme Sonnenstunden für die Gartenarbeit bereit: Noch können Sie pflanzen, Gemüse ernten und sollten nun Ihre Gartengeräte winterfest machen.
© Roth
Grüne Tipps im September 2020
Auf in den Herbst! Späte Stauden inszenieren ein prächtiges Farbenspiel, vielerlei Obst will geerntet und Gemüse kann noch ausgesät oder gepflanzt werden.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.