Inhalt

Schlagwortsuche: "Boden"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© tdx/Mein Ziegelhaus
So renovieren Sie schadstofffrei
Die Wand ist frisch gestrichen, der Boden neu verlegt. Und trotzdem fühlt man sich nicht wohl in den frisch renovierten Räumen? Manche Materialien machen krank. Natürlich wollen wir gesund wohnen, nur: Was bedeutet das genau?
© Neudorff
Guter Boden – selbst gemacht: Neues vom Kompostieren
Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf befasst sich seit vielen Jahrzehnten mit dem Thema Kompostierung. Verständlich, denn seit Millionen von Jahren verrotten die Abfälle der Natur an Ort und Stelle zu Humus. Bei der Kompostierung wird dieser natürliche Prozess im Garten genutzt. Die Kompostierung ist damit das älteste und einfachste Recyclingverfahren der Welt. Sie hat mehrere Vorteile: Garten- und Küchenabfälle, die im Garten kompostiert werden, müssen nicht als Abfall entsorgt werden. Kompost vitalisiert den Boden und ist ein hervorragender Dünger.
© Verband Wohneigentum NRW e. V.
Den Gartenboden verbessern
Der Zustand des Gartenbodens muss von Zeit zu Zeit optimiert werden. Wie Sie das umsetzen können, erklärt unser Gartenberater Philippe Dahlmann.
© Jane Viola Löczi
Insektenparadies Blumenwiese
Aufgerüttelt durch die Meldungen über das Insektensterben, wollen viele Gartenbesitzer mit einer Blumenwiese einen Beitrag für die Artenvielfalt in ihrem Garten leisten. Doch statt eines bunten Blütenteppichs macht sich schnell die Enttäuschung breit, wenn statt der Blumen nur Gras und Klee wuchern.




Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.