Inhalt

Schlagwortsuche: "Blumenzwiebel"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Sperli GmbH
Farbenprächtig: Die neuen Blumenzwiebeln
Freuen Sie sich jetzt schon auf bunte Frühlingstage! Denn die Pflanzzeit für Blumenzwiebeln beginnt. Von September bis spätestens Anfang Dezember sollten sie in den Boden kommen. Wir haben die Neuheiten für Sie:
© Sperli
So schön! Blumenzwiebel-Neuheiten
Jetzt schon an das nächste Frühjahr denken? Ja, denn die Pflanzzeit für Hyazinthen, Tulpen oder Narzissen beginnt. Wir stellen Ihnen unsere Highlights vor.
© Görlitz/Verband Wohneigentum
gartenberatung.de: Garten-Experten antworten
Ein Garten ist schön, doch nicht alle Pflanzen gedeihen problemlos. Hobbygärtner wissen dann oft nicht weiter. Gut, dass sie die Gartenberater des Verbands Wohneigentum um Hilfe bitten können. Einfach die Frage über das Kontaktformular auf gartenberatung.de eingeben und unsere Experten analysieren das Problem. Gartenberater Philippe Dahlmann hat zwei typische Fragen beantwortet, die in den letzten Monaten über das Online-Formular eingegangen sind.
© Stein
Obstgarten wird Cottage-Idyll
Rosen, Stauden, Buchshecken und Rasenwege – eine solche Kombination spiegelt den Charme englischer Gartengestaltung wider. Und doch liegt diese Idylle nicht auf der britischen Insel. Ein deutsch-schweizerisches Gärtnerpaar schuf sie in einem ländlichen Obstgarten in Norddeutschland.
© Bruno Nebelung GmbH
Blumenzwiebel-Neuheiten 2019
Wie soll Ihr Garten im kommenden Frühling aussehen? Fröhlich bunt oder lieber elegant in exklusiven Farben? Mit Tulpen, Narzissen, Traubenhyazinthen und Kaiserkronen setzen Sie tolle Farb-Akzente. Welche, entscheiden Sie! Wir zeigen Ihnen einige Highlights unter den Neuheiten der Blumenzwiebeln. Deren Pflanzzeit beginnt jetzt!
© Visions/Pötschke
Blumenzwiebel-Neuheiten 2018
Tolle Farben und praktische, auch für Laien leicht zu pflanzende Mischungen sind in diesem Jahr die Highlights unter den Blumenzwiebel-Neuheiten. Bereits jetzt beginnt die Pflanzsaison für ein farbenprächtiges Frühjahr mit Tulpen, Narzissen & Co.
© Verband Wohneigentum/Breidbach
Gartenberatung: Mein Garten - fit für Wildbienen
Wer Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ernten will, benötigt schon eine gewisse Fitness. Beete müssen umgegraben, Gehölze geschnitten, Unkraut entfernt, Pflanzen gewässert und gedüngt werden. Doch wir sind nicht die einzigen Arbeiter im Garten. Auch Insekten haben reichlich zu tun - eine ihrer Hauptaufgaben ist die Bestäubung der Pflanzen.
© Jaehner, Ilse
Wenn Blumenzwiebeln wild werden
Blumenzwiebeln stecken voller Überraschungen, vor allem wenn man sie selber machen lässt. Dafür braucht es jedoch einen Garten mit genügend Freiraum, Geduld und nur wenig Nachhilfe.
© Verband Wohneigentum/Treiling
Herbst
Der Frühherbst läutet das Finale des Gartenjahres ein, einige geschickte Kniffe des Gärtners lassen die sommerliche Blütenpracht jedoch verlängern. Das letzte Gartenquartal hat auch einige Attraktionen zu bieten.
© Treiling, Johannes
Schnelle Hilfe: gartenberatung.de
Unbekannte Krabbeltiere, lästige Baumkrankheiten und mickriger Pflanzenwuchs erschweren das Leben des Hobbygärtners. Hier hilft die "Garten-Feuerwehr" des Verbands Wohneigentum: Über die Website gartenfachberatung.de verraten unsere Experten verzweifelten Gartenbesitzern Tipps und Tricks, damit es mit dem Traumgarten doch noch klappt.
© Breidbach, Martin
Farbkleckse
Liebe Siedlerinnen und Siedler,
das Gartenjahr geht gerade erst zu Ende, und doch laufen die Vorbereitungen und Arbeiten für das nächste Jahr auf vollen Touren. Bäume und Sträucher werden gepflanzt, das Werkzeug wird geschärft und in den Katalogen stöbert man schon nach den Neuheiten für das Gemüsebeet oder den Balkonkasten.
© W. Opitz
Blumenzwiebeln jetzt pflanzen
Narzissen, Tulpen, Krokusse und andere Zwiebelblumen bringen bereits im zeitigen Frühjahr die ersten Farbtupfer in unsere Gärten. Pflanzzeit für die oben genannten Blumenzwiebeln ist ab Ende August. Angestrebt werden sollte die Pflanzung bis Ende Oktober abzuschließen.
© Ackermann, Axel
Gartengedanken: Blumenzwiebeln
Im Monat März nimmt das Tageslicht ständig zu. Der Frühling hält nicht nur kalendarisch (20. März) seinen Einzug. Die Zeit der im Herbst eingelegten Zwiebeln ist gekommen. Nach Krokussen, Schneeglöckchen und Winterlingen schieben nun Tulpen und Narzissen ihre Knospen aus dem Erdreich. Betrachten wir die Frühlingsboten doch einmal von der gestalterischen Seite.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.