Inhalt

Schlagwortsuche: "Mirabelle"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© sima/123rf.com
So tickt der Obstbaum!
In Beschreibungen klingt der Obstbaumschnitt oft kompliziert. Aber nur, so lange man die Grundbegriffe und Wachstumsregeln der Gehölze nicht kennt. Lesen Sie – es sind nicht viele. Mit etwas Übung sind Sie bald ein Baumflüsterer!
© congerdesign/Pixabay
Her mit dem Pflaumensegen!
Jetzt hängen die Obstbäume wieder voller Steinfrüchte wie ­Zwetschge, Mirabelle und Reneklode. Dank ihres süßsäuerlichen Geschmacks bieten sich diese Arten sowohl für die Zubereitung pikanter Gerichte als auch für süße Speisen an. Probieren Sie unsere schnellen Rezepte!
© famveldman/123rf.com
Partnerwahl der Obstgehölze
Ob Kirsche, Birne oder Apfel: Allein darf man seinen Baum nicht im Garten stehen lassen! Er braucht einen Partner, dessen Pollen die eigenen Blüten befruchten kann. Und zwar nicht irgendeinen. Von der Sorte hängt es ab!
© May
Renekloden und Mirabellen
In den vergangenen Jahren ist viel über neue Obstsorten geschrieben worden. Dabei hat man ganz die Renekloden und Mirabellen vergessen. Wenn sie auch nicht so vielseitig wie blaue Zwetschgen zu verwenden sind, haben sie doch ihre hervorzuhebenden Vorteile.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.