Inhalt

Schlagwortsuche: "Schwarzäugige Susanne"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Alicja/Pixabay.com
Kletterstrategien
Wipfelstürmer, wie Clematis, Prunkwinde und Rosen, wollen nach oben. Für den Aufstieg haben die Pflanzen unterschiedliche Taktiken entwickelt. Je nachdem, wie die funktionieren, müssen auch entsprechende Rankhilfen her.
© Volmary GmbH
Farbenzauber: Sommerblumen 2018
Dieses Jahr liegen zarte Pastellfarben absolut im Trend: Einhorn-Blumen mit „magischem“ Farbverlauf, zartgelbe Zauberglöckchen und die kletternde Susanne in außergewöhnlichem Rosa verzaubern in romantischen Farben!
© Jaehner, Ilse
Gestaltungselement Einjahrsblumen
Einjahrs- oder Sommerblumen sind kurzlebige Gartenpflanzen. Sie werden im Frühjahr gesät, blühen ab Sommer bis Herbstende und vergehen. In dieser Zeit bieten sie allerdings eine enorme Formen- und Farbenvielfalt. Auch junge Gärten, die erst im Entstehen begriffen sind, verschönern sie wortwörtlich auf die Schnelle.
© Jaehner, Ilse
Einjährige Schlingpflanzen
Gärten gehen vorzugsweise in die Breite – abgesehen von Bäumen, die einen gewissen Höhendrang haben. Doch die meisten Pflanzen breiten sich hauptsächlich mehr oder weniger nah am Boden aus. Schling- und Kletterpflanzen begnügen sich allerdings nicht damit, sie wollen hoch hinaus: Sie winden dünne Triebe um Seile und Gitter, um Äste und Stämme, krallen sich an Zäune und Gitter, saugen sich fest an Mauern und Wänden, um nur ja recht hoch zu kommen und ihre Blüten zu entfalten. So lassen sie es blühen am Gartenhimmel.
© von Esebeck, Heribert
Bunte Blütenpracht - Sommerblumen
Sommerblüher tragen alljährlich eine freundliche Note in den Hausgarten, vermitteln sie doch durch die Mannigfaltigkeit ihrer Formen und das abwechslungsreiche Farbenspiel den Eindruck eines fast vollendeten Gartens. Die Artenzahl des Sommerflors ist so vielseitig, dass sich an bevorzugten Stellen kurzfristig eine behagliche Geruhsamkeit einstellt. Ihr bescheidener Charme ermöglicht es, jährlich neue Farbakzente in unser Wohnumfeld zu setzen.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.