Inhalt

Schlagwortsuche: "Hyazinthe"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Sperli
So schön! Blumenzwiebel-Neuheiten
Jetzt schon an das nächste Frühjahr denken? Ja, denn die Pflanzzeit für Hyazinthen, Tulpen oder Narzissen beginnt. Wir stellen Ihnen unsere Highlights vor.
© Naturalbulbs
Tulpen fürs Frühjahr
Herbstzeit ist Pflanzzeit für Tulpenzwiebeln. Jetzt holen wir uns den Frühling in den Garten, pflanzen Tulpen, Krokusse, Narzissen und Hyazinthen, damit sie uns in den ersten warmen Tagen nach der langen, grauen Winterpause mit ihren leuchtenden Blüten erfreuen.
© Jaehner, Ilse
Buntes Treiben
Pflanzen treiben es bunt – lange vor dem Frühling. Wir helfen dabei und beginnen zuerst mit der Treiberei von Weihnachtsnarzissen. Die blühen praktisch aus dem Nichts heraus, termingenau wie geplant. Es genügt, die Zwiebeln im Oktober auf ein Kiesbett in einer mit Wasser gefüllten Schale zu setzen und hell sowie warm zu stellen.
© Jaehner, Ilse
Blumen und ihre Symbolik
Lässt man sich auf "Gespräche" mit Blumen ein, kann das lange dauern, denn sie haben manches zu erzählen. Da könnte man leicht den Überblick verlieren. Darum wollen wir ein wenig sortieren, um mehr über Blumen, ihre Sprache und Symbolik zu erfahren.
© Treiling, Johannes
Fragen an die Gartenberater
Der Juni lässt die Herzen der Gartenbesitzer höher schlagen. Es beginnt die Hauptblütezeit der Rosen. Doch die Freude an den Blüten mit ihrem herrlichen Duft wird häufig durch das eine oder andere Problem getrübt. Denn die Königin unter den Blumen kann in ihrem Verhalten eine echte Mimose sein. Aber auch andere Pflanzen bereiten manchmal Schwierigkeiten.
© Jaehner, Ilse
Narzissenvielfalt
Narzissen gibt es viele – da fällt die Entscheidung, welche sich für den heimischen Garten eignet, häufig schwer. Ein grober Überblick ist hilfreich.
© v. Esebeck
Duftpflanzen im Garten
Emissionen – die Bezeichnung für die an die Umwelt abgegebenen Abgase, Luft- und Bodenverunreinigungen unserer Zeit – kurz, alle Schädigungen der Umwelt, haben durch Untersuchungen ergeben, dass der eigene Geruchsinn gegenüber den Eigenschaften des Sehens und Hörens wesentlich zurückgegangen ist. Der Ausgleich gegen Staub- und Benzinwolken als Erlebnis, wäre der Umgang mit der Welt der Duftpflanzen und ihrer arteigenen Schönheit.
© v.E.
Pfanzendarstellungen zum Frühlingsbeginn – einst und jetzt
Gartenbesitzer und Blumenfreunde warten nach der Wintersonnenwende voller Sehnsucht auf die ersten Blüher, die anfangs noch kleinen winzigen Blüten zum Frühlingsbeginn. Goethe schrieb ehemals: "Ich kann sie kaum erwarten, die erste Blume im Garten". Alljährlich und erneut stehen wir verwundert im Garten vor der Schönheit und Lebensdauer der vielen Formen im Pflanzenreich.
© v.E.
Zwiebel- und Knollengewächse für den Garten oder den Innenraum
In ihrer Gesamtheit möchte man die bunten Farben der "Zwiebelblumen", wie sie bezeichnet werden, nicht missen. Fachlich exakt handelt es sich um Zwiebel- und Knollengewächse, die mit ihren unterirdischen Speicherorganen Sommer, Winter wie Regenzeiten an ihrem ursprünglichen Naturstandort leben.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.