Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Gemütliche Gartenecken

Gemütliche Gartenecken

April 2021 Jeder braucht etwas anderes, um das Gartenglück vollkommen zu machen. Ob coole Loungeecke oder romantisch bewachsene Pergola – wir haben ein paar Ideen für einen wohnlichen Garten zusammengestellt.


Wohnliche Kochatmosphäre (Le Creuset)
© Le Creuset/TrendXpress
Wohnliche Kochatmosphäre (Le Creuset)

nach obenKuschelweich, aber robust

Ob Gartenbank, Stuhl oder Liege – erst mit Kissen und Auflagen wird es richtig gemütlich und bequem. Für den Gebrauch im Freien sollten Sie schmutz- und wasserabweisende Stoffe wählen oder zumindest welche, die sich gut waschen lassen. Spezielle Bodenkissen oder Sitzsäcke verleihen Ihnen zudem noch Flexibilität, denn diese können Sie problemlos dahin tragen, wo es Ihnen gerade gefällt. Für ein weiteres Plus an Gemütlichkeit sorgen robuste Outdoorteppiche. Sie bringen eine wohnliche Atmosphäre nach draußen. Tipp: Strapazierfähige Teppiche gibt es aus 100 Prozent Polyester aus recycelten Plastikflaschen von Ferm Living, www.fermliving.de.

nach obenÜberwachsener Rückzugsort

Schön grün: Pergola
© iVerde
Schön grün: Pergola
Ein zweiter Sitzplatz in einer abgeschiedenen Ecke des Gartens bietet Raum für ruhige Lesestunden. Ist dieser überdacht und von drei Seiten geschlossen, erreicht man das Maximum an Geborgenheit. Das lässt sich zum Beispiel mit einer Pergola oder einer Philosophenbank umsetzen. Für die Begrünung eignen sich mehrjährige Kletterpflanzen wie Clematis, Geißschlinge, Pfeifenwinde oder Rosen sowie einjährig wachsende, zum Beispiel Feuerbohnen.

nach obenKerzenschein

Romantisch: Blüten und Kerzen (Fink Living)
© Fink Living/TrendXpress
Romantisch: Blüten und Kerzen (Fink Living)
Mit Kerzen wird jede Ecke im Handumdrehen romantisch. Füllen Sie eine Zinkwanne mit Wasser und setzen Schwimmkerzen (z. B. Candle von Fink Living, www.fink-shop.com) ein. Ein paar frisch im Garten geschnittene Blüten machen das Arrangement perfekt.

nach obenWie im Himmel

Schwebeliege (Amazonas)
© AMAZONAS Hängematten GmbH
Schwebeliege (Amazonas)

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


So fühlen Sie sich, wenn Sie im „Swing Lounger“ (www.amazonas-online.com) Platz nehmen. Er verbindet höchsten Schwebekomfort mit modernem, stylischem Design. Die geschwungene Liegefläche ist genau dem Körper angepasst und ermöglicht bequemes Zurücklehnen, Entspannen und Genießen. Die aus behandelter Fichte hergestellte Schwebeliege inklusive extra dicker Matratze kann auf dem Boden oder zusammen mit dem Gestell „Globo Stand“ verwendet werden.

nach obenGesellige Runde unterm Baum


Picknick: Bruchsicheres Geschirr (Paper Design)
© Paper + Design
Picknick: Bruchsicheres Geschirr (Paper Design)

Wie wäre es mal mit einem Motto-Picknick im eigenen Garten? Schnappen Sie sich Decken und Kissen und machen Sie es sich unterm Blätterdach eines Baumes bequem. Damit Sie ohne Geschirr auskommen, bereiten Sie Fingerfood und Getränke wie Smoothies oder Fruchtcocktails zu. Diese können Sie in bruchsichere Trinkbecher etwa aus Melamin füllen. Aufeinander abgestimmte Accessoires wie Tischdecken, Untersetzer und Servietten gibt es passend zu allen möglichen Themen (z. B. von www.paper-design.de). Lichterketten sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

nach obenDraußen kochen

Kochutensilien (Le Creuset)
© Le Creuset/TrendXpress
Kochutensilien (Le Creuset)
Outdoorküchen sind angesagt wie nie. Im Handel gibt es eine Reihe von Küchen, zum Beispiel Kombinationen aus Edelstahl, Holz oder Beton, die als Modulsystem angelegt sind. Ein Stromanschluss ist in der Regel nicht notwendig, da die eingebauten Kochstellen meist mit Gas funktionieren. Zusammen mit Kochutensilien wie gusseisernen Töpfen und Grillpfannen zum Beispiel von Le Creuset (www.lecreuset.de) wird das Draußenkochen zum Vergnügen und Rundum-Erlebnis.

nach obenTopfgarten im neuen Kleid

Pflanztöpfe (Scheurich)
© Scheurich
Pflanztöpfe (Scheurich)
Auf dem Balkon oder der Terrasse setzen Sie mit neuen Pflanzgefäßen ganz einfach neue Akzente. Für jeden Gartenstil findet sich die passende Topfserie, zum Beispiel „Barceo“ (von www.scheurich.de) aus hochwertigem, recyclingfähigem Kunststoff mit einer aufwendigen Oberflächenstruktur, die an Baumrinde erinnert. Je nach Geschmack pflanzen Sie blühende Saisonpflanzen oder Kräuter. Für ein mehrjähriges Vergnügen setzen Sie Stauden oder kleine Gehölze hinein.

nach obenLoungeecke

Möbel aus Aluminium (Matodi)
© Matodi GmbH
Möbel aus Aluminium (Matodi)
Loungemöbel sind schon viele Jahre im Trend. Kein Wunder, ermöglichen sie doch einen Sitz- und Liegekomfort wie im Wohnzimmer. Viele Hersteller bieten Module an, die individuell und je nach vorhandenem Platz kombiniert werden können. Möbel in Geflechtoptik, meist aus wetterbeständigem, pflegeleichtem Polyrattan, oder mit einer Holzkonstruktion versprühen eher natürlichen Charme. Sehr modern und puristisch wirken dagegen Möbel aus Beton oder mit Aluminiumgestell (z. B. von www.matodi.de). Passende Hocker und Beistelltische dürfen natürlich nicht fehlen.

nach obenUrlaubsstimmung zuhause

Fast den ganzen Sommer über schmückt sich die Mandevilla mit weißen, rosafarbenen, roten oder gelben Blüten – je nach Sorte. Für die rassige Südamerikanerin benötigen Sie einen sonnigen Platz sowie eine Kletterhilfe.

Südamerikanisch
© Blumenbüro Holland
Südamerikanisch
Afrikanisch
© Blumenbüro Holland
Afrikanisch
Ein Hauch von Afrika oder Wüstenfeeling zaubern Sie mit Sukkulenten im Topf. Dafür eignen sich zum Beispiel Agave, Aeonium, Dickblatt, Jadebaum oder Sedum-Arten. Ein weiterer trockenheitsbeständiger Topfbewohner ist Eukalyptus.

Exotisches Flair verbreiten Calla (siehe Abb.), auch Zantedeschia genannt, mit ihren anmutigen Blütenkelchen, die es in vielen Farben gibt. Für einen Wow-Effekt sorgen zudem die aus Asien stammenden Lilien. Beide Arten wachsen im Beet oder Topf.

Asiatisch
© iBulb
Asiatisch
Orientalisch
© Blumenbüro Holland
Orientalisch
Was sorgt garantiert für Urlaubsstimmung? Genau, Palmen wie Dattelpalme (Phoenix), Washington- (Washingtonia) oder Hanfpalme (Trachycarpus). Dazu passen Grünpflanzen wie Keulenlilie (Cordyline) oder Palmlilie (Yucca).

Pflanzen
Mach mal Pause und nimm Platz
Lädt dieser Garten nicht zum Verweilen ein?
Pflanzen
Gartengestaltung: 10 Tricks
Victoria Summerley/Hugo Rittson-Thomas: Die geheimen Gärten der Cotswolds
Haus | Garten | Leben
Buch-Tipps im Juni 2015

Schlagworte dieser Seite:

Garten, Gartengestaltung, Kerzen, Liegefläche, Picknick, Sitzplatz, Urlaubsstimmung, grillen

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2021

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de