Inhalt

Zimmerdecke: Neue Materialien für den Um- und Ausbau / Seite 4

Dezember 2017


nach obenAuch an Fenster denken

© Velux
Vielleicht möchte man nach der Kernsanierung der Decke auch neue Fenster einbauen. Varianten wie das Klapp- und Schwingfenster-Lichtband von Velux sorgen für eine verlängerte Lichtfläche und gute Ausleuchtung. Und dem Ausblick ins Freie steht ebenfalls nichts mehr im Weg. Die Fenster haben ihre Griffleiste am oberen Rand, sodass sie selbst bei niedriger Einbauhöhe für kleine Kinder nicht erreichbar sind. Das untere Fensterelement lässt sich zudem nicht öffnen. Darüber hinaus kann die Schwingfunktion durch einen Sicherheitsmechanismus blockiert werden. So besteht für die Kleinsten keinerlei Gefahr. Ein passender Sonnenschutz sorgt auch während der Mittagszeit für optimale Verdunkelung und Ruhe.

nach obenWie wärs mit einer Abgehangenen Decke?

© Paulmann
Eine gute Beleuchtung ist die Voraussetzung für ein angenehmes Wohngefühl. Sie kann aber auch zum echten Hingucker werden. Denn eine abgehangene Decke im Wohn- oder Badezimmer kann in Kombination mit indirekter Beleuchtung ein Highlight darstellen und dem Raum eine einzigartige, moderne Optik verleihen. Besonders energieeffizient sind LED-Streifen, zum Beispiel von Paulmann. Diese lassen sich in Lichtintensität und -farbe variieren. Sie passen damit zu jeder Tageszeit und Stimmung.




Lesen Sie weiter:
  • Zimmerdecke: Neue Materialien für den Um- und Ausbau
    Eine große Herausforderung bei der Sanierung älterer Häuser sind die Zimmerdecken. Sie müssen vielen Anforderungen genügen: Sie muss dämmen, außerdem Schall und Lärm der Nebenzimmer reduzieren und auch die Ansprüche an den modernen Brandschutz erfüllen. Und der Optik will man genüge tun. Schließlich ist die Decke die größte sichtbare Fläche eines Raums.

Schlagworte dieser Seite

Ausbau, Beleuchtung, Dachfenster, LED, Umbau, Zimmerdecke
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.