Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gestaltung rund ums Haus > Ihre Post an uns: Schutzkappen für Gartenstangen

Ihre Post an uns:
Schutzkappen für Gartenstangen

Mai 2019 Wegen eines „fast“-Unfalls im Garten kam unser Leser Dieter ­Haller auf eine tolle Idee, die wir Ihnen gern vorstellen.


Abdeckung für Gartenstange
© Haller
Abdeckung für Gartenstange
Sehr geehrte Damen und Herren,

2010 ist mir beim Bauen einer Pergola ein Werkzeug aus der Hand und auf den Boden gefallen. Als ich mich bückte, um das Werkzeug aufzuheben, bin ich bei diesem Vorgang mit der rechten Gesichtshälfte mit voller Wucht auf eine Tomatenstange aufgeschlagen. (...)

Die Tomatenstange war mit einer Pflanze berankt, sodass ich die Stange nicht gesehen hatte. Darüber hinaus war die Stangenspitze nicht mit einer Schutzkappe abgedeckt, so dass ich mit voller Wucht auf die Tomatenstange aus Stahl mit der rechten Gesichtshälfte aufgeschlagen bin. (...) Zum Glück hatte ich mir nicht die Augen verletzt. Seither war Dieter Haller auf der Suche nach einer Abdeckung für Gartenstangen. In Deutschland wurde er nicht fündig, allerdings in den Niederlanden. (Anm. der Redaktion) Diese Schutzkappen waren sehr teuer. Bei der Anwendung stellte sich heraus, dass diese zu klein, zu hart und nicht wetterbeständig waren. Durch Zufall habe ich 2017 dann kleine Kunststoffbälle (Durchmesser 60 mm) gesehen und sofort mehrere gekauft. Die Bälle waren mit Schaumstoff gefüllt und dadurch fest, aber auch elastisch, sodass man sich bei einem Aufprall nicht verletzen konnte. Diese Bälle waren äußerst preiswert. Ich habe dann mittels einer konischen Handreibahle Löcher in die Bälle gebohrt und so die Bälle als Schutzkappe auf die Stangen geschoben. Diese „Schutzkappen“ haben sich bei uns im Garten sehr gut bewährt.

Ich bin mir ganz sicher, dass viele Hobbygärtner diese „Schutzkappe“ nachbauen werden.

Mit freundlichen Grüßen, Dieter Haller

Lieber Herr Haller, vielen Dank! Ihre Redaktion

Stange 1–3: Gefahrenmoment Gartenstange Stange 4–5: Eigene Abdeckung mit Flaschenkorken Stange 6: Schutzkappe, Produkt aus NL Stange 7: Pfiffige Idee: Umfunktionierte Bälle ?dienen als Schutzkappe
© Haller
Stange 1–3: Gefahrenmoment Gartenstange
Stange 4–5: Eigene Abdeckung mit Flaschenkorken
Stange 6: Schutzkappe, Produkt aus NL
Stange 7: Pfiffige Idee: Umfunktionierte Bälle dienen als Schutzkappe

Das Ende der Steinzeit: Lebendige Vorgärten
Schick und sicher in den Garten / Seite 2
Bild 6: Früchte der Kiwi
Paradiesfrüchte dieser Welt

Schlagworte dieser Seite:

Gartenstangen, Pergola, Post, Schutzkappe, Tomatenstange

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de