Inhalt

Maritime Kerzen gießen

Juni 2018


Maritime Kerzen selbst gemacht
© Armin Schmolinske
Maritime Kerzen selbst gemacht

Das Wachs wird in die Gussform aus Sand gegossen.
© Armin Schmolinske
Das Wachs wird in die Gussform aus Sand gegossen.

Sie brauchen

  • Feinen Sand (Seesand, Vogel- oder Quarzsand)
  • Etwas Wasser
  • Eimer
  • Leere Flasche oder Dose
  • Gereinigte Konservendose
  • Kerzenreste in Weiß, Blau oder Grün
  • Kerzendocht
  • Stricknadel oder langen Stock
  • Kieselstein
  • Feinen Pinsel

Den Boden eines Eimers mit feuchtem Sand bedecken. Eine leere Flasche oder Dose hineinstellen und ringsherum mit feuchtem Sand bis zur gewünschten Kerzenhöhe auffüllen. So entsteht die Gussform. Das Gefäß vorsichtig herausziehen. Falls die Seitenwände bröckeln, Vorgang wiederholen. Der Sand darf nicht zu nass und nicht zu trocken sein, sonst verbindet er sich später nicht mit dem Wachsbrei.

Nun einen langen Docht mittig in die Sandform hängen, das untere Ende mit einem kleinen Kieselstein beschweren, das obere Ende um eine Stricknadel oder einen Stock wickeln. Zur Fixierung quer über den Eimer legen.

Kerzenreste in einer gesäuberten Konservendose im Wasserbad schmelzen. Das flüssige Wachs behutsam in die Sandöffnung gießen und am besten über Nacht abkühlen lassen. Falls sich in der Mitte ein kleiner Krater gebildet haben sollte, füllen Sie diesen mit Wachs auf. Alles erneut abkühlen lassen. Kerze vorsichtig aus der Form ziehen. Überschüssigen Sand mit einem feinen Pinsel entfernen.

Schlagworte dieser Seite

Basteln, DIY, Dekoration, Kerze, Kerzenreste, Konservendose
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.