Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Soooo lecker! Einfach-raffinierte Rezepte mit Erdbeeren
nächster Beitrag → Es ist angerichtet!

Soooo lecker!
Einfach-raffinierte Rezepte mit Erdbeeren

Juni 2019 Unsere Lieblingsfrucht schmeckt im Sommer immer – und mit diesen neuen Rezepten noch besser – garantiert!




nach obenErdbeer-Rhabarber-Drink mit Minze

Erdbeer-Rhabarber-Drink mit Minze
© Diamant Zucker
Erdbeer-Rhabarber-Drink mit Minze
Für ca. 4–5 Gläser à 200 ml

Zutaten:

  • 3–4 Zweige Minze
  • 2 Beutel Hagebuttentee
  • 40 g Weißer Kandis (z. B. von Diamant)
  • 600 ml Wasser
  • 100 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 100 g Rhabarber (vorbereitet gewogen)
  • 400 ml Wasser


Zubereitung:

Minze abspülen und zusammen mit Teebeuteln und Kandis in einen Topf geben. 600 ml Wasser zum Kochen bringen und darüber gießen. Nach 8 Minuten Teebeutel entfernen.

Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Hin und wieder umrühren.

Früchte waschen, putzen und mit 400 ml Wasser 10 Minuten bei mittlerer Stufe köcheln. Abkühlen lassen, anschließend durch ein Sieb gießen.

Minze aus dem Tee herausnehmen und Tee mit Fruchtsaft mischen. Gut gekühlt servieren.

Tipp: Mit gekühlten, halbierten Erdbeeren im Glas servieren.

nach obenPikantes Erdbeer-Rhabarber-Chutney

Pikantes Erdbeer-Rhabarber-Chutney
© Diamant Zucker
Pikantes Erdbeer-Rhabarber-Chutney
Für ca. 5–6 Gläser à 200 g

Zutaten:

  • 500 g Rhabarber (vorbereitet gewogen)
  • 300 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 4 Zwiebeln
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 350 g Grümmel Kandis (z. B. von Diamant)
  • 200 ml Rotweinessig
  • 1 TL Tabasco
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 2 Nelken


Zubereitung:

Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.

Alle Zutaten in einen großen Topf geben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten köcheln lassen. Regelmäßig umrühren.

Heißes Chutney sofort in Gläser füllen und diese gut verschließen.

Tipp: Passt gut zu gegrilltem Fleisch oder Geflügel.

nach obenErdbeer-Himbeer-Aufstrich

Erdbeer-Himbeer-Aufstrich
© Diamant Zucker
Erdbeer-Himbeer-Aufstrich
Für ca. 2 Gläser à 200 g

Zutaten:

  • 150 g Erdbeeren (geputzt gewogen)
  • 100 g Himbeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 185 g Gelierzauber (z. B. von Diamant)


Zubereitung:

Erdbeeren waschen und putzen. Himbeeren waschen und verlesen. Mark der Vanilleschote auskratzen.

Früchte mit Vanillemark und Gelierzauber in ein hohes Gefäß geben. Ca. 45 Sekunden mit dem Pürierstab mixen bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Fruchtaufstrich in Gläser füllen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen oder sofort genießen.

nach obenErdbeer-Sauerkirsch-Aufstrich mit Balsamico

Erdbeer-Sauerkirsch-Aufstrich mit Balsamico
© Diamant Zucker
Erdbeer-Sauerkirsch-Aufstrich mit Balsamico
Für ca. 2 Gläser à 200 g

Zutaten:

  • 120 g Erdbeeren (geputzt gewogen)
  • 120 g Sauerkirschen (entsteint gewogen)
  • 1 EL dunkler Balsamicoessig
  • 185 g Gelierzauber ohne Kochen (z. B. von Diamant)


Zubereitung:

Erdbeeren waschen und putzen. Sauerkirschen waschen und entsteinen.

Früchte mit Balsamicoessig und Gelierzauber in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Pürierstab mixen bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Fruchtaufstrich in Gläser füllen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen oder sofort genießen.

nach obenErdbeer-Sauerkirsch-Fruchtaufstrich mit Amaretto

Erdbeer-Sauerkirsch-Fruchtaufstrich mit Amaretto
© Diamant Zucker
Erdbeer-Sauerkirsch-Fruchtaufstrich mit Amaretto
Für ca. 6–7 Gläser à 200 g

Zutaten:

  • 650 g Erdbeeren (geputzt gewogen)
  • 350 g Sauerkirschen (entsteint gewogen)
  • 500 g Gelierzucker 2:1 (z. B. von Diamant)
  • 3 cl Amaretto


Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Sauerkirschen entsteinen. Beides pürieren.

Früchte mit Gelierzucker in großem Topf mischen. Bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Zuletzt Amaretto unterrühren.

Fruchtaufstrich sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.

nach obenErdbeer-Basilikum-Bowle

Erdbeer-Basilikum-Bowle
© Diamant Zucker
Erdbeer-Basilikum-Bowle
Für ca. 3 Liter
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten zzgl. 48 + 1 Stunde Ziehzeit

Zutaten:

Für den Basilikum-Sirup (am besten 3 Tage vorher ansetzen):
  • 1 Bund Basilikum (ca. 35 g)
  • 375 ml Wasser
  • 500 g Sirupzucker (z. B. von Diamant)

Für die Bowle:
  • 2 Bio-Zitronen
  • 500 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 2–3 Zweige Basilikum
  • 750 ml Erdbeersaft (gekühlt)
  • 750 ml trockener Sekt (gekühlt)
  • 400 ml trockener Weißwein (gekühlt)
  • 1.000 ml Mineralwasser (gekühlt)
  • 300 ml Basilikum-Sirup (gekühlt)
  • Eiswürfel


Zubereitung:

Basilikum-Sirup:
Basilikum vorsichtig waschen und von den starken Stielen befreien.

Sirupzucker in heißem Wasser auflösen und aufkochen, bis die Lösung klar ist. Über das Basilikum gießen und 48 Stunden kühl stellen.

Danach durch ein feines Sieb abseihen.

Sirup in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. In heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kalt werden lassen.

Bowle:
Bio-Zitronen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Basilikum vorsichtig waschen und Blättchen abzupfen.

Erdbeersaft, Sekt, Weißwein, Mineralwasser und Basilikum-Sirup in ein großes Bowlegefäß geben. Zitronenscheiben, Erdbeeren und Basilikum dazugeben, gut umrühren und eine Stunde kalt stellen. Erdbeer-Basilikum-Bowle mit Eiswürfeln servieren.

nach obenErdbeer-Limes

Erdbeer-Limes
© Diamant Zucker
Erdbeer-Limes
Für ca. 2 Liter

Zutaten:

  • 400 g Einmachzucker (z. B. von Diamant)
  • 300 ml Wasser
  • 1 kg Erdbeeren (geputzt gewogen)
  • 8–10 Zitronen
  • 450 ml Wodka


Zubereitung:

Einmachzucker mit Wasser aufkochen und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen, 1 kg abwiegen und pürieren. Nach Wunsch durch ein Sieb filtern. Zitronen auspressen, Saft sieben und 400 ml abmessen.

Erdbeerpüree mit Zuckerlösung, Zitronensaft und Wodka mischen, in Flaschen füllen und verschließen.

Tipp: Der Erdbeer-Limes sollte kühl gelagert und schnellstmöglich verbraucht werden.

nach obenErdbeer-Vanille-Likör

Erdbeer-Vanille-Likör
© Diamant Zucker
Erdbeer-Vanille-Likör
Für ca. 900 ml

Zutaten:

  • 450 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 3 Vanilleschoten
  • 250 g Krusten Kandis (z. B. von Diamant)
  • 700 ml weißer Rum (40 Vol.-%)


Zubereitung:

Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und halbieren. Vanilleschoten längs aufschlitzen.

Erdbeeren mit Vanilleschoten und Krusten Kandis in ein weithalsiges, verschließbares Gefäß geben. Mit Rum übergießen und verschließen.

Mindestens 6–8 Wochen durchziehen lassen. Dabei öfter schütteln. Likör durch ein Haarsieb oder einen Kaffeefilter filtern, in eine Karaffe füllen und verschließen. Weitere 2 Wochen reifen lassen.

nächster Beitrag → Es ist angerichtet!
Matjesaufstrich
Geliebtes Butterbrot
Buch-Tipp: Schnitz it yourself. Neue Lieblingsprojekte mit dem Taschenmesser
Für Sie gelesen: Bücher für die ganze Familie
Bienenhotel
06/19: Bau ein Bienenhotel zum Brüten, Schlafen und Überwintern

Schlagworte dieser Seite:

Amaretto, Aufstrich, Basilikum, DIY, Drinks, Erdbeere, Fruchtaufstrich, Rezepte, Vanille

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de