Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Fruchtiges zu Ostern
← vorheriger BeitragSpargel-Genuss

Fruchtiges zu Ostern

April 2010  


Bananen-Käse-Kuchen
© Rama / Sanella
Bananen-Käse-Kuchen

nach obenBananen-Käse-Kuchen

Zutaten:
(für 16 Stücke)

Für den Boden:
100 g Zwieback
75 g gemahlene Mandeln
80 g zerlassene Margarine (z. B. Sanella)
100 g Schokolade

Für den Belag:
4 Blatt Gelatine
500 g Frischkäse
150 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Rama Cremefine zum Verfeinern
350 g reife Bananen
3 bis 4 EL Bananenlikör
Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Zwieback fein zerbröseln und mit Mandeln und Sanella mischen. In eine Springform geben, festdrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 10 Minuten backen. Abkühlen lassen. Schokolade schmelzen und auf dem Boden verstreichen. Ganz auskühlen lassen.
  2. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen. Frischkäse, Cremefine, Zucker und Salz verrühren. Bananen schälen, fein zerdrücken und unterrühren. Mit Bananenlikör und Zitronensaft abschmecken. Aufgelöste Gelatine zu der Bananen-Frischkäse-Masse geben und gut unterrühren.
  3. Füllung auf den Boden geben und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kühlen.



Zitronen-Schnitten
© Rama / Sanella
Zitronen-Schnitten

nach obenZitronen-Schnitten

Zutaten:
(für 12 Schnitten)

1 Form von 25 cm × 35 cm
250 g Mehl
75 g Puderzucker
200 g weiche Sanella
250 g Zucker
½ TL Salz
1 TL Backpulver
2 Zitronen (Saft)
1 Zitrone (Schale)
3 Eier
Zubereitung:
  1. Mehl, Puderzucker und Sanella mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Teig in eine Kuchenform drücken und bei 180 °C etwa 20 Minuten backen.
  2. Zucker, Salz, Backpulver, Zitronensaft, Zitronenschale und Eier mit den Quirlen des Handrührers gut verschlagen.
  3. Masse auf den Boden gießen und den Kuchen nochmals etwa 20 Minuten backen.







Osterhenne
© Rama / Sanella
Osterhenne

nach obenOsterhenne

Zutaten:
(für 2 Hennen)

600 g Mehl
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml lauwarme Milch
1 Würfel Hefe
125 g Rama
2 Eier
1 TL Salz
1 TL abgeriebene
Zitronenschale
50 g getrocknete Kirschen
50 g getrocknete Aprikosen
50 g getrocknete Cranberries
100 g gehackte Haselnüsse
Zubereitung:
  1. Mehl und Zucker mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Zerbröckelte Hefe in 4 bis 5 EL Milch auflösen, in die Mulde gießen und an einem warmen Ort zugedeckt etwa 10Minuten gehen lassen.
  2. Rama in der restlichen lauwarmen Milch schmelzen und wieder abkühlen lassen. Eier und Zitronenschale mit dem Schneebesen unter die flüssige Rama rühren und zum Vorteig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
  3. Kirschen, Aprikosen und Cranberries grob hacken und zusammen mit den Hasselnüssen unter den Teig kneten. Den Teig nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen.
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und halbieren. Je eine größere und eine kleinere Kugel formen und aufeinander setzen. Einschnitte für die Flügel, Schwanzfeder und den Kamm machen. Zuckerperlen als Augen und je zwei Mandelhälften als Schnabel einsetzen und mit Milch "festkleben".
  5. Die Hennen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 40 Minuten backen.

← vorheriger BeitragSpargel-Genuss
Schokoladen-Käse-Kuchen
Kennen Sie die schon?
Erdbeer-Bananen-Clafoutis mit Zimtcreme
Verführung zu dritt: Erdbeere, Banane, Rhabarber
Birnenkuchen mit Marzipan-Mohn-Streuseln
Herbstkuchen vom Blech

Schlagworte dieser Seite:

Banane, Eier, Kuchen, Käse, Mandel, Ostern, Schokolade, Zitrone

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de