Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Genuss > Alaaf und Helau: Kunterbunte Kuchen
← vorheriger BeitragVegane Superfoods
nächster Beitrag → Fixe Familienküche

Alaaf und Helau: Kunterbunte Kuchen

Februar 2014 Ob man nun ein Freund von Fasching, Fastelovend, Karneval ist oder dem Spektakel wenig abgewinnen kann: Diese lustigen Kuchen eignen sich nicht nur für die tollen Tage, sondern sind auch ein echtes Highlight für den nächsten Kindergeburtstag. Noch mehr Spaß macht es, sie mit den Kleinen gemeinsam nachzubacken. Also ran an die Rührschüssel!




nach obenSchatztruhe

Schatztruhe
© Aurora
Schatztruhe
Zutaten:
Für den Teig:
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Mehl (z. B. Aurora Sonnenstern Mehl Type 405)
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Milch

Für das Marzipandekor:
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 g Puderzucker

Außerdem:
  • Kastenform (25 cm)
  • Teigrädchen
  • Fett und Mehl für die Form
  • Frischhaltefolie
  • 200 g dunkle Kuchenglasur

Zum Dekorieren:
  • nach Belieben Mäuse, bunte Schokolinsen, Goldtaler, Zuckerketten
Zubereitung:
  1. Für den Teig Butter, Zucker, Salz, abgeriebene Zitronenschale und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen, sieben und unterheben. Anschließend die Milch unterrühren.
  2. Den Teig in eine gefettete, bemehlte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 45 bis 55 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 °C (Umluft 160 °C) backen. Nach dem Backen den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen mittig einmal waagerecht durchschneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf Backpapier legen. Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen und die Kuchenhälften damit überziehen.
  3. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Puderzucker zu einer glatten Marzipanmasse verkneten. Das Marzipan zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und mit einem gewellten Teigrädchen Streifen für die Beschläge der Truhe schneiden.
  4. Solange die Kuchenglasur noch nicht vollständig getrocknet ist, die Marzipanbeschläge auf der Ober- und Unterseite des Kuchens anbringen und andrücken. Die Kuchenglasur anschließend vollständig trocknen lassen. Auf die Kuchenunterseite die Schätze legen, dann den Deckel auflegen, sodass die Schatztruhe etwas aufgeklappt ist.

Tipp: Kinderbackschule

Tolle Rezepte, Tipps und Erklärungen für das Backen mit Kindern finden Sie in der Kinderbackschule von Aurora, www.aurora-kinderbackschule.de.



nach obenLemon Cake Bars mit Frischkäsetopping

Lemon Cake Bars mit Frischkäsetopping
© Aurora
Lemon Cake Bars mit Frischkäsetopping
Zutaten:
(für ein Blech)

Für den Teig:
  • 300 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • 4 Tropfen Vanillearoma
  • abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
  • 6 Eier (Größe M)
  • 350 g Mehl (z. B. Aurora Sonnenstern-Mehl Type 405)
  • 3 TL Backpulver

Für das Topping:
  • 400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 4 EL Schlagsahne
  • 200 g Puderzucker

Außerdem:
  • Backpapier
  • Bunte Zucker- oder Schokoladendeko nach Belieben
Zubereitung:
  1. Butter mit Zucker, Vanillearoma und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) etwa 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen den Kuchen vollständig abkühlen lassen.
  2. Den Frischkäse mit Sahne glatt rühren. Anschließend den Puderzucker hinzufügen und cremig rühren. Die Frischkäsemasse vorsichtig auf den erkalteten Kuchen streichen und nach Belieben dekorieren. Zum Servieren den Kuchen in Streifen schneiden.

← vorheriger BeitragVegane Superfoods
nächster Beitrag → Fixe Familienküche
Tadaaaa – ich gehe als Super-Maulwurf. Retter der Wurmlosen, Helfer der Hügelfreien! Ich wünsche euch viel Spaß im bunten Trubel. Euer Wühlfried vom Untergrund
Wühlfried
02/10: Karnevalsjecken aufgepasst!
Sonnen-Kostüm
Wühlfried
02/09: Fledermaus oder Fee
Wühlfried
Hallo Freunde im Februar 2004

Schlagworte dieser Seite:

Cake Bars, Fasching, Frischkäse, Karneval, Kindergeburtstag, Kuchen, Lemon, Schatztruhe, Verzierung

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de