Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Springen sie direkt:

Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried
← vorheriger BeitragGenuss
nächster Beitrag → Suche
 

Über den Wolken



© Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Flugzeuge, Raumstationen, der Himmel, das Weltall. Niemand kennt sich mit den Wundern jenseits der Wolken besser aus, als die Forscher vom Deutschen Luftfahrtzentrum.

Wenn du dich fragst, was über den Wolken passiert, dann solltest du dich beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) informieren. Dort findest du viele spannende Themen: Wie sollte das Flugzeug von morgen aussehen? Gibt es außerirdisches Leben? Welche Treibstoffe verwenden wir künftig, wenn es kein Öl und Benzin mehr gibt? Mit diesen und vielen anderen Fragen beschäftigen sich die über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DLR.

© Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
© Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

nach obenInternationale Raumstation (ISS)

2014 war der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst für sechs Monate auf der ISS Raumstation. Einen faszinierenden Rückblick mit Fotos und Videos findest du auf der DLR-Jugend-Website. Dort kannst du dir sogar einen Livestream von der ISS anschauen! Du siehst live die Erde aus Sicht der Astronauten und manchmal auch die Crew bei ihrer Arbeit in Schwerelosigkeit! Und ab Mai 2018 wird es dann besonders spannend, wenn Alexander Gerst wieder ins All starten soll! Schau mal rein unter: www.dlr.de/next.

ESA-Astronaut Alexander Gerst
© Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
ESA-Astronaut Alexander Gerst

nach obenPapierflieger

© Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Kein Flugobjekt ist den DLR-Experten zu klein. Da ist es nicht verwunderlich, dass beim DLR mit Dr. Kai Wicke sogar ein Deutscher Meister im Papierfliegen arbeitet. 2006, noch während seines Studiums, faltete er ein 5 g leichtes Fluggerät, das bei den Deutschen Meisterschaften stolze 34,82 m weit flog (s. Fotos) − für ihn der Sieg. Bei der folgenden WM schaffte er sogar 37,36 m. Hauptberuflich faltet Kai Wicke heute natürlich keine Papierflieger, sondern erforscht wie sich die Flugzeuge von Morgen in den Flugbetrieb und das vielschichtige Lufttransportsystem einfügen.

Probiere es aus

Jetzt brauchst du nur noch ein Blatt und viel Platz. Besonders spannend wird es, wenn du ein Wettfliegen mit deinen Freunden machst. Welcher Flieger schwebt am weitesten? 

nach obenBuch-Tipps: Rund ums Fliegen

Wissen Weltall - Das Universum in spektakulären Bildern
© Dorling Kindersley Verlag
Wissen Weltall - Das Universum in spektakulären Bildern
Wissen Weltall
Das Universum in spektakulären Bildern

208 Seiten, gebunden, 19,95 Euro, ab 8 Jahren. Dorling Kindersley Verlag ISBN 978-3-8310-3073-6

Das große Buch der tollen Papierflieger
© h.f.ullmann Verlag
Das große Buch der tollen Papierflieger
Das große Buch der tollen Papierflieger
54 Seiten, broschiert, 20 Modelle und ­40 farbig ­bedruckte Faltbögen, 9,99 Euro, h.f.ullmann Verlag ISBN 978-3-8480-0088-3

← vorheriger BeitragGenuss
nächster Beitrag → Suche

Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Dienste

Links

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn 2016

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de


Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige