Inhalt

Schlagwortsuche: "pH-Wert"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© GPP/Hauert
Die richtige Pflege für den Rasen
Sieht Ihr Rasen nach dem Winter etwas fahl und schlapp aus oder ist er mit Moos durchwachsen? Dann hilft eine kleine Pflegekur, um ihn wieder in Form zu bringen und in einen sattgrünen Teppich zu verwandeln.
© Graf
Wasser marsch: Wie optimal bewässern?
Viele bunte Blumen und Gehölze schmücken den Garten, umrahmen Grünflächen und setzen Highlights an verschiedenen Stellen. Doch so schön wie Blumen sind, so sensibel sind die meisten auch.
© Lavaris Lake
Gartenteich
Endlich wird es wieder Sommer: lange Tage, hohe Temperaturen und viel Sonne! Leider fühlen sich jetzt auch die Algen im Gartenteich pudelwohl!
© von Soosten, Rolf
Kompost in Obstgehölzen
Kompost nutzt Garten- und Küchenabfälle als wertvolle Humusquelle für den eigenen Garten. Für die optimale Wirkung gilt es einiges zu beachten.
© v.E.
Kohlherniebekämpfung: Interessant, aber nicht uneingeschränkt nachahmenswert!
Kalk (oder ein hoher pH-Wert) hilft gegen Kohlhernie, der gefährlichsten Krankheit des Kohlanbaus. Das ist bekannt. In großen Mengen scheint er sie sogar ganz totzukriegen.
Dies und das vom Gemüsegartenboden
Obgleich der Freizeitgärtner grundsätzlich mit dem Boden vorliebnehmen muss, auf dem sein Garten angesiedelt ist, sollen dennoch in aller Kürze einige Aspekte dieses unterschiedlichen Wurzelraumes beleuchtet werden.
© May
Rechtzeitig den Boden mit Kalk versorgen
Kalk (Calcium) ist ein sehr wichtiges Element in der Pflanzenernährung. Er wirkt gleich zweifach: Einmal als Pflanzenversorger, zum anderen als unverzichtbarer Bodendünger.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.