Inhalt

Schlagwortsuche: "beratung"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Vaillant Group
Erneuerbare Energien: Welche Heizung passt?
Die neue CO2-Regelung der Bundesregierung ist in Kraft getreten, das macht fossile Brennstoffe teurer. Für Hausbesitzer*innen kann sich der Umstieg auf erneuerbare Energieträger lohnen ...
© k-einbruch.de
So sichern Sie Ihr Zuhause
Eindringlinge kennen die Schwachstellen der Häuser: In den meisten Fällen hebeln sie Haus- oder Terrassentüren gewaltsam auf. Nachrüsten für die Sicherheit lohnt sich!
So geht's: Sanieren mit der KfW
Hat Ihnen das Beispiel der Stehlings Lust zum Sanieren gemacht? Im Folgenden lesen Sie, wie Sie zur passenden Förderung kommen. Die Informationen sind der Internetpräsenz der KfW (www.kfw.de) entnommen.
© Duscholux
Teilsanierung - Barrierefreundlich (Teil 2)
Jeder wünscht sich ein Heim, in dem er sich wohl und geborgen fühlen kann. Für die Erfüllung dieses Wunsches, geben wir uns einige Mühe: Wir kaufen Möbel, blühende Pflanzen, Dekoration für den Wohnzimmerschrank und farbige Sofakissen. Doch einen Raum übergehen wir bei diesen Überlegungen oft: das Badezimmer. Einige Hausbesitzer fürchten die hohen Kosten und den Zeitaufwand einer Sanierung. Doch auch mit wenigen Maßnahmen kann man sein Bad zu einer persönlichen, zeitgemäßen Wohlfühloase machen.
© Böker
Roboschafe, immer wieder Roboschafe
Gerade erst hatten wir Ihnen in der April-Ausgabe in unserem großen Langzeittest Rasenroboter vorgestellt, nun lesen Sie hier schon wieder über die automatischen E-Rasenmobile. Warum? Es gab viele Reaktionen von Lesern, die sich unsicher sind, ob sich die relativ teuren Mäher für ihr Grundstück eignen. Deshalb gehen wir noch einmal genauer auf das Thema ein - diesmal mit Blick auf jene Geräte, die im Gartencenter (meist ohne Beratung) angeboten werden.
WDVS: Pro & Contra
Die Bundesregierung hat beschlossen, bis 2050 den Primär-Energiebedarf von Gebäuden um 80 Prozent zu senken. Um dies zu erreichen, ist es vor allem erforderlich, die Energie-Effizienz zu erhöhen. Als erster Meilenstein ist die Reduzierung des Wärmebedarfs bis zum Jahre 2020 um 20 Prozent vorgesehen. Eine erhöhte Sensibilisierung für energetische Sanierungen kann erreicht werden, mit detaillierten Heizkosten-Abrechnungen, weiterentwickelten Energie-Ausweisen und mit der besseren Vermittlung der Vorteile thermischen Komforts in sanierten Gebäuden. Wir lassen hier zwei Fachmänner mit Pro und Contra WDVS zu Wort kommen.
Lassen Sie sich beraten
Eine Dachdämmung kann – sofern sie fachgerecht durchgeführt wurde – bares Geld sparen. Da aber jedes Haus seine spezifischen energetischen Schwachstellen hat, sollten Hauseigentümer vor der Sanierung einen unabhängigen und zertifizierten Energieberater kontaktieren. Für eine fachmännische Energieberatung gibt es vom Staat auch eine Sonderförderung.
© Aqua Cultura - Bad & Mehr Eugen Buering GmbH
Bäder für die Zukunft
Innigster Wunsch vieler Menschen ist es, den Lebensabend im eigenen Zuhause verbringen zu können.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.