Inhalt

Schlagwortsuche: "Ziergras"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Ratschinski, Ilja
Ziergräser
Bei der Gestaltung des Gartens sollten Gräser nicht fehlen. Gemeint sind nicht die Gräser im allgegenwärtigen Rasen, sondern Gräser, die als eindrucksvolle Zierpflanzen den Garten bereichern. Ziergräser bieten zwar keine bunten Blumen, doch mit ihren Blättern und Blüten sind sie überzeugende Pflanzen. Als Gestaltungselemente wirken Gräser vor allem leicht und luftig.
© Balster, Thomas
Dekorative Ziergräse für winterlich schöne Gärten
"Ein Garten ohne Gräser ist gräs…lich" hat der berühmte Staudenzüchter Karl Foerster einmal gesagt. Denn die Pflanzen bringen Struktur, Leichtigkeit und Transparenz ins Staudenbeet, ohne dabei die anderen Gewächse zu dominieren.
© Opitz, Wolfgang
Rosen und ihre Begleiter
Wegen ihrer einzigartigen Schönheit und ihrer reichen Blüte wurden die Rosen früher und werden auch heute noch sehr oft allein auf Beeten und Rabatten gepflanzt. In Verbindung mit Stauden können wir jedoch die Pflanzung auflockern sowie das Farbenspiel erhöhen.
© Wolfgang Opitz
Locker und transparent - Ziergräser
Ziergräser haben einen ganz eigenen Charakter. Sie ermöglichen uns eine aufgelockerte und transparente Gestaltung des Gartens. Bisher wurden sie im Hausgarten allerdings noch sehr wenig verwendet. Sie gehören jedoch heute zu einer zeitgemäßen Gartenbepflanzung und zum festen Bestandteil in der Gartenarchitektur.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.