Inhalt

Schlagwortsuche: "Winter"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© iVerde
Bambus – das müssen Sie wissen
Er sorgt das ganze Jahr für eine grüne Kulisse. Wir zeigen, auf was es beim Pflanzen und Pflegen ankommt.
© Armin Schmolinske
Winterwald in der Schublade
Mit diesem kleinen Stillleben kommt ein Hauch weißer ­Winterzauber ins Wohnzimmer. Die Landschaft ist im Nu gebastelt – wir zeigen, wie's geht.
© flockine/Pixabay
Klar für den Winter: Rosen
Die Königin der Blumen ist hierzulande frosthart und übersteht die kalte Jahreszeit unter normalen Umständen unbeschadet. In rauen Gegenden und bei strengen Frösten sollten Sie sie trotzdem mit einem Schutz versehen.
© PantherMedia/IgorTk
01/19: Gartentiere im Winter
Im Winter brauchen viele Gartentiere Hilfe. Ein klarer Fall für Nachwuchsforscher!
© Husqvarna
Schnee von gestern? Räumgeräte
Große Schneeereignisse werden in Deutschland seltener. Kein Wunder also, dass Schneeschaufel, Schneefräse & Co. nicht mehr so häufig gekauft werden. Doch der nächste Zwei-Tage-Winter kommt bestimmt. Damit Sie vorbereitet sind, hier ein Überblick über das aktuelle Angebot an Räumgeräten.
© Hans/Pixabay.com
Wintergrün ist immer schön
Spätestens im November gingen sie dahin, die oberirdischen Teile unserer mehrjährigen Gartenstauden. Das ist ihre notwendige Strategie, die Kälte des Winters zu überleben. Übrig bleiben abgestorbene und verholzte Pflanzenteile. Diesen Wachstumsregeln unterliegen jedoch nicht alle Arten: Ausnahmen glänzen jetzt als Farbtupfer in unseren Gärten.
© Char-Broil
Wintergrillen
Mittlerweile ist das Wintergrillen auch hier angekommen: Immer mehr Grillfans motten ihre Ausrüstung nicht mehr zum Sommerende ein, sondern machen auch bei Kälte weiter. Ein paar Dinge gilt es aber dabei zu beachten.
© EMF/Ilona Habben
12/17: Wintergeschichtenkugeln
Die Weihnachtszeit wird kreativ! Wie die Wilden basteln wir hübsche Dekorationen und Geschenke. Wie wäre es mit Wintergeschichtenkugeln? Die eignen sich zum Schmücken und Schenken.
© Volmary
Christrosen: Blühwunder zur Weihnachtszeit
Rechtzeitig zu Weihnachten öffnen Christrosen ihre weißen Blüten. Wenig später folgen im neuen Jahr die nahe verwandten, etwas bunteren Lenzrosen. Kälte macht ihnen nichts aus – ideal für eine stimmungsvolle Schalenbepflanzung.
© Stein
Winterklar im Gemüsegarten
Bei schönem Herbstwetter können selbst Aufräumarbeiten Spaß machen. Ab und zu kommen ein paar Sonnenstrahlen durch feuchte Nebelwolken, und im Garten haben es die letzten Kohlköpfe, Topinambur oder Astern geschafft, noch etwas Farbe hervorzuzaubern. Es ist jedoch Zeit zum Ernten der letzten Gemüse, zum Aufräumen und zum Vorbereiten auf den bevorstehenden Winter.
© Coppenrath Verlag
Buch-Tipps im Oktober
  • Was geschah wann?
  • Kleine Katzenkunde
  • Smoothies im Winter
  • Selber machen. Das Familienbastelbuch
© Initiative ELEKTRO+
Den Eingangsbereich ins rechte Licht rücken
Im Winter werden mit der früh eintretenden Dunkelheit die Wege rund ums Haus zur gefährlichen Stolperfalle.
© Treiling, Johannes
Schnelle Hilfe: gartenberatung.de
Das Gartenjahr ist zu Ende. Trotzdem gibt es auch jetzt noch einige offene Fragen und "Baustellen". Das zeigen die vielen Anfragen, die im Spätherbst und Winter bei den Gartenberatern des Verbands Wohneigentum eingehen.
© Wama
Gewächshäuser Pflanzen richtig überwintern
Der Herbst steht vor der Tür, bis zum Winter dauert es auch nicht mehr lange und die Temperaturen sinken. Wir ziehen dicke Jacken an und die Winterreifen auf. Doch für viele Pflanzenfreunde stellt sich um diese Zeit eine besondere Herausforderung und die Frage: wohin mit dem geliebten Grün?
© Jaehner, Ilse
Dufte Schneebälle
Pflanzen, die im Winter blühen, verdienen Beachtung, denn es ist wahrhaftig nicht einfach, sich gegen Frost und Schnee zu behaupten. Deswegen sind uns Schneeheide, Zaubernuss, Christrose, Winterjasmin so lieb und teuer, ebenso winterblühende Schneebälle.
01/13: Erforsche den Winter
Schnee und Eis sind nass und kalt, das weiß ja jeder. Aber hast du dir die beiden schon mal genauer angeguckt? Gefrorenes Wasser ist ganz schön spannend für Nachwuchsforscher.
© Balster, Thomas
Kübelpflanzen optimal überwintern
Viele Hobbygärtner berichten oft mitleidserregend, dass ihre Beet-, Balkon- und Kübelpflanzen im Winter erbärmlich aussehen. Blattverfärbungen, Läuse und Spinnmilben setzen den sonst so attraktiven Gewächsen arg zu.
© Armin Schmolinske
Der Winter darf kommen
In diesem Jahr waren die heißen Sommertage rar. Der Herbst hingegen, hat erst spät eingesetzt. Die Natur hat sich noch ein wenig Zeit genommen, als wollte sie uns für den Sommer entschädigen und den Winter noch ein wenig warten lassen. Doch auch die Tage mit dem schönen Ausblick in den Garten sind gezählt. Jetzt ist die Zeit, sich im Haus mit reizvollen Dekorationen zu umgeben, die das Auge erfreuen.
© Jaehner, Ilse
Immergrüne Gehölze im Winter
Der Winter setzt den Pflanzen ziemlich zu. Nicht Frost und Schnee sind ihre größten Widersacher, sondern Trockenheit und Wind. Diese Konstellation macht vor allem immergrünen Laub- und Nadel­gehölzen zu schaffen. Denn sie verdunsten auch im Winter ständig Wasser durch ihre Blätter bzw. Nadeln. Im Gegensatz zu laubabwerfenden Arten, die im Herbst einfach die Blätter abwerfen und damit das Problem der Verdunstung aus der Welt schaffen.
Tipps vom Grillsportverein
Windstille, Neuschnee, die Sonne scheint und der Grill raucht kerzengerade in den Himmel. Auch die kalte Jahreszeit kann schön sein, wenn man sie richtig nutzt. Schade, wenn man noch mitleidig angelächelt wird, wenn man im Winter zum Grillen einlädt. Aber eigentlich gibt es nur eine Grillsaison im Jahr – und die ist durchgehend.
© Gardena
Schnee, Schnee, Schnee ...
  • Versicherungstipps bei Winterschäden
  • Gerätschaften, die die Räum- und Streupflichten etwas einfacher machen
© Schneider, Barbara
Winterliche Dekorationen
Die Pracht der Herbstfarben ist vergangen und damit auch der schöne Ausblick in den Garten. Jetzt können eigene Dekorationen mit Kerzen, Trockenblumen und buntem Herbstlaub helfen, ein bisschen Farbe in die triste Jahreszeit zu bringen. Und mit einer Kerzenschale aus frostigem Eis bekommt sogar die winterliche Terrasse einen Blickpunkt.
© sera
Den Gartenteich winterfest machen
Wenn die Natur den Garten in herbstliche Farbe taucht, ist es für Gartenteichbesitzer an der Zeit letzte Vorbereitungen für den Winter zu treffen. Denn damit Fische und Pflanzen gesund durch die kalte Jahreszeit kommen, gilt es ein paar Tricks und Hinweise zu beachten.
© Roth
Grüne Tipps im Dezember 2020
Der Garten bietet noch einiges: frisches Wintergemüse, Ausgleichssport beim Gehölzschnitt, blühende Gehölze und die zarten Blüten der Christrose (Helleborus niger).



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.