Inhalt

Schlagwortsuche: "Verjüngungsschnitt"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Treiling, Johannes
Schnelle Hilfe: Gartenberatung.de
Das eigentliche Gartenjahr ist zu Ende. Doch auch im Winter werden über die Website gartenberatung.de viele Fragen gestellt und von den Gartenberatern des Verbands Wohneigentum beantwortet – von der richtigen Pflege für Christrosen bis hin zum korrekten Heckenschnitt im Frühjahr.
© Wolf-Garten
Baumpflege sicher vom Boden aus
Profis wissen: Baumpflege vom Boden ist die sicherere Variante. Das Arbeiten von einer Leiter birgt Risiken und Stürze aus größeren Höhen führen oft zu schweren Verletzungen. Auch Freizeit-Gärtner sollten daran denken.
© von Soosten, Rolf
Johannisbeeren
Beim Pflücken der reifen Johannisbeeren kreisen die Gedanken um die Verarbeitung und die entstehenden Produkte. Aber: Im vollbelaubten Zustand zeigt uns der Strauch, ob er zu dicht gehalten wurde, wo die Beeren vermutlich nicht ausreifen und ob ausreichend neue Triebe für die Verjüngung vorhanden sind. Nach der Ernte, besonders nach dem Blattfall schwindet oft die Übersicht. Die zusammengetragenen Bilder sollen zu etwas mutigerem Schnitt und zu mehr Verjüngung beitragen.
© von Soosten, Rolf
Schnitt der Obstgehölze
Gehölze haben unterschiedliche Wuchscharaktere. Die Palette reicht von streng aufrecht wachsenden Stämmen mit regelmäßig angeordneten Seitenästen (Tannen) bis hin zu locker aufgebauten Kronen, denen keine Ordnung abzugewinnen ist (Walnuss). Allen gemeinsam ist der Stamm, auf dem sich die Krone entwickelt. Diesen Arten gab man den Begriff Bäume.
© Wolf-Garten
Die Leiter bleibt im Schuppen - Baumschnitt sicher vom Boden
Jeder Profi in der Baumpflege weiß, dass es sicherer ist, einen Baum vom Boden aus zu pflegen. Das Arbeiten auf einer Leiter birgt bei aller Vorsicht immer ein Risiko. Stürze aus großer Höhe führen meist zu erheblichen Verletzungen. Dies sollte sich so auch jeder Gartenbesitzer zu Herzen nehmen. Es ist ja auch nicht zwingend nötig, in Baumkronen herum zu klettern. Denn man kann fast alle Arbeiten der Baumpflege sicher und bequem vom Boden aus erledigen.
© von Soosten, Rolf
Die Wachstumsgesetze und der Umgang mit ihnen (Teil 2)
Hinsichtlich gewisser Eigenschaften unterscheidet der Obstbauer verschiedene Triebformen.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.