Inhalt

Schlagwortsuche: "Spinnmilbe"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Margarete Griegel aus dem Buch „Mein gesunder Gemüsegarten“
Pflanzenschutz: Die Gemeine Spinnmilbe
Die Gemeine Spinnmilbe ist eine Spinnmilbenart, die an über 100 Gemüse-, Zier- und Obstarten ihre Saugschäden anrichten kann. In erster Linie werden aber Bohnen, Gurken und Rosen befallen.
© Treiling, Johannes
Schnelle Hilfe: gartenberatung.de
Das Gartenjahr ist zu Ende. Trotzdem gibt es auch jetzt noch einige offene Fragen und "Baustellen". Das zeigen die vielen Anfragen, die im Spätherbst und Winter bei den Gartenberatern des Verbands Wohneigentum eingehen.
© von Soosten, Rolf
Remontierende Erdbeeren
Das Angebot an Saisonfrüchten nimmt stetig zu. Auch Hobbygärtner setzen sich mehr und mehr mit immertragenden Beerenobstsorten auseinander. In diesem Jahr wurde vielerorts die Haupterdbeerernte durch anhaltenden Regen geschädigt und der Bedarf an frischen Beeren nicht ausreichend gedeckt.
© Balster, Thomas
Rosen in Töpfen
Die sommerliche Blütenpracht der Rosen erfreut ab Juni jeden Gartenbesitzer. Besonders dekorativ wirken die Pflanzen in großen Gärten zusammen mit Stauden, Gräsern und Sommerblumen.
© von Soosten, Rolf
Bodenpflege der Obstgehölze
Bodenbearbeitungsmaßnahmen sollen – richtig angewandt – den Ertrag und die Qualität des Gehölzes erhöhen oder sichern. Klingt kompliziert, kann aber sehr einfach sein.
© Fleischman-Hillard Germany GmbH
Im Namen der Rose
5 Regeln, die Rosenliebhaber im Sommer befolgen sollten:
1. Rosen genießen Wasser
2. Im Sommer nicht Düngen
3. Königinnen brauchen besonderen Schutz
4. Das A und O ist Vorbeugen
5. Die Erzfeinde der Rose sind stets präsent
Unsere Rosen – Ein falscher Platz macht Rosen krank
Praktisch alle wichtigen Rosenkrankheiten werden von weniger zusagendem Standort entscheidend gefördert. Das gilt für den weit verbreiteten Echten Mehltau, für Sternrußtau, Rost und Grauschimmelbefall.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.