Inhalt

Schlagwortsuche: "Seidenmohn"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Sperli GmbH
Die neuen Sommerblumen
... bezaubern in außergewöhnlich aparten Farben. Doch nicht nur das: Züchter legen zunehmend Wert darauf, dass die Blüten nicht nur farbenfroh leuchten, sondern Tieren auch wertvolle Nahrung bieten. Damit können Sie in Ihrem Garten und selbst auf dem Balkon einen wichtigen Beitrag zum Erhalt bedrohter Arten leisten.
© Bruno Nebelung GmbH
Bunte Blumenwiesen
Wildblumen und Blumenwiesen - sie sind zur Zeit groß im Trend. Favoriten sind farbenfrohe einjährige Samenmischungen, die Bienen, Schmetterlingen und nützlichen Insekten Nahrung bieten. Dabei ist die bunte Pracht nicht nur umweltfreundlich, sondern auch eine Wohltat für´s Auge. Allerdings kann man Blumenwiesen nur auf Pfaden betreten - als Spielfläche für Kinder eignen sie sich nicht. Während die mehrjährige Blumenwiese hohen Aufwand erfordert, gedeihen einjährige Sommerblumen-Mischungen sehr einfach und sicher.
© Opitz, Wolfgang
Blütenpracht Seidenzarte
Wenn im Mai/Juni ihre Zeit gekommen ist, werden von den seidenzarten Blütenblättern die harten Knospenschalen gesprengt. Mit seinen intensiv leuchtenden Farben wird der Mohn dann sofort zum beherrschenden Blickfang im Garten. Es ist jedoch nicht so, wie vielfach angenommen, dass der Mohn grundsätzlich nur rot blüht. Die zahlreichen Arten – es gibt etwa 100 – weisen eine breite Farbpalette auf.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.