Inhalt

Schlagwortsuche: "Primel"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Balster, Thomas
Ein typisch norddeutscher Garten
In ihrem charmanten Garten in der traumhaften Hansestadt Lübeck spielt Andrea Schulte- Braatz mit einer Kombination aus formalen Gartenelementen und standortgerechten Stauden- und Gehölzanpflanzungen.
© Jaehner, Ilse
Buntes Treiben
Pflanzen treiben es bunt – lange vor dem Frühling. Wir helfen dabei und beginnen zuerst mit der Treiberei von Weihnachtsnarzissen. Die blühen praktisch aus dem Nichts heraus, termingenau wie geplant. Es genügt, die Zwiebeln im Oktober auf ein Kiesbett in einer mit Wasser gefüllten Schale zu setzen und hell sowie warm zu stellen.
© Jaehner, Ilse
Pflanzen für ländliche Gärten
Ein durchgängiges Thema gibt einem Garten eine überzeugende Note. Wir stellen Ihnen hier das Motiv "Pflanzen für ländliche Gärten" vor, wobei wir allerdings den Begriff "ländlich" nicht zu streng nehmen und auch städtische Bereiche einbeziehen.
© v. Esebeck
Grün bringt Leben ins Haus
Viele Städte haben den Wert des lebendigen Grüns erkannt und bemühen sich in den Wohnbezirken mit Bäumen, Blütensträuchern und Blumenschmuck die Flächen abwechslungsreicher zu gestalten. Nicht jedem sind nahe liegende Grüngürtel erreichbar, um sich an ihrem Flor und weiteren Eigenschaften zu erfreuen. Die unmittelbare Nachbarschaft wäre der Wohnraum, die häuslichen vier Wände – auch der umweltfreundliche Arbeitsplatz – trägt dazu bei, die Liebe zu Blumen zu wecken, so dass man heute gewissermaßen von "Betriebsblumen" sprechen könnte.
© Jaehner
Eine Primel duftet nach Flieder
Es gibt Pflanzen, für die man sich auf Anhieb erwärmen kann. So eine ist die Fliederprimel, Primula malacoides. Man nennt sie auch Malven- oder Brautprimel.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.