Inhalt

Schlagwortsuche: "Pellets"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Eckermeier
Pellets zum Grillen? Oh ja ...
  • Pelletgrill Bob Grillson
  • Pelletgrill von Häussler
  • Premium Grillbriketts von Die Kohle-Manufaktur
  • Holzkohlegrillwagen dorado von Landmann
  • Tisch-Grill-Kombination Pro Mobile von Remundi
  • Holzkohlegrill Air F 60 mit Pizzastein von Rösle
  • Gasgrill Spirit EO-210 von Weber
  • Grillzubehör von Weber
    • Gemüsekorb
    • Drehspieß-Korb
    • Waffel- und Sandwich-Einsatz
  • Briketts von Weber
Pelletgrill
Etwas ganz Besonderes kommt jetzt von Rösle: der Pelletgrill. Diese Grills eignen sich für scharfes Anbraten, Slow Cooking, fürs Räuchern, aber auch zum Backen, beispielsweise von Brot oder Pizza.

Pelletgrill Memphis Elite von Rösle
© Wodtke
Heizen mit Pellets
Als in Deutschland Öl- und Gas-Heizungen zum Standard mit steigendem Komfort wurden, war es nicht mehr zeitgemäß, sich mit Kohle-, Koks-, Brikett- oder gar mit Holzheizungen abzugeben. Man lehnte sich im Sessel zurück, schaute mittlerweile schon das Pantoffel-Kino in Farbe und machte sich keine großen Gedanken um das Nachlegen des Brennstoffes in der Heizung. Außerdem war der fossile Brennstoff mittlerweile auch recht preiswert und über Umweltschutz machte sich der "Deutsche Michel" noch kein Kopfzerbrechen. Doch die Rohstoffpreise, die Restverfügbarkeit und der Umweltschutz zwingen Politik und Verbraucher zum Umdenken.
© Hargassner
Heizen mit Holz
Das Heizen mit Holz findet in privaten Haushalten in Deutschland steigendes Interesse. Fast in jedem vierten Haushalt in Deutschland wird bereits mit Scheitholz, Holzbriketts, Pellets oder Hackschnitzeln geheizt. Nicht nur die steigenden Energiepreise sind der Grund dafür, sondern auch die neue Technik, die beim Heizen mit Holz zur Anwendung kommt.
© IWO
Energie sparen und die Umwelt schützen
Diesen Monat informieren wir Sie über die Möglichkeit, mit einer Heizungsmodernisierung Geld zu sparen und auch noch einen guten Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Außerdem gibt es Fördermittel vom Staat, von den Ländern oder Kommunen, wenn eine alte Heizungsanlage erneuert wird. Ob Erdgas oder Öl ist für die Brennwerttechnik egal – es kommt auf Ihre Voraussetzungen an: Gibt es bereits einen Gasanschluss oder Lagermöglichkeiten für Öl oder Pellets?



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.