Inhalt

Schlagwortsuche: "Nickel-Cadmium-Akku"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.

© Böker, Gerd
Kleiner, leichter, kraftvoller - Geräte mit Lithium-Akkus erobern Haus und Garten
Das Lithium-Ionen-Akku-Vorzeigewerkzeug schlechthin ist der Ixo von Bosch. 2003 der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt, wurde "damals" schon wirkungsvoll demonstriert, was man alles mit der aus dem PC- und Handybereich gebräuchlichen Akkuzelle auch bei Werkzeugen anfangen kann.
© Kalcher, Herbert K.
Was man alles über Akkus wissen sollte
Akkubetriebene Geräte haben sich mehr und mehr durchgesetzt. Die Stromversorgung per Anschlusskabel erweist sich, insbesondere bei mobilem Einsatz, oftmals als störend. Auch wird eine ganze Reihe von elektrischen Geräten mit Niedervolt betrieben, sodass hier für die Stromversorgung gerne Batterien eingesetzt werden. Die sind aber teuer und was die Entsorgung angeht, nicht gerade umweltfreundlich. Heute können selbst solche Geräte mit Niedervolt betrieben werden, an die noch vor Jahren niemand auch nur im Traum gedacht hätte. Bestes Beispiel: Akkubetriebene Pneumatik-Bohrhämmer oder Heckenscheren. Dazu wäre es freilich nicht gekommen, wenn nicht auch leistungsstarke Trockenakkus entwickelt worden wären.




Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.