Inhalt

Schlagwortsuche: "Motorsäge"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© ECHO Motorgeräte
© Gardena
Neues vom Gerätemarkt
Viele Hersteller bieten in dieser Saison Neues an. Wir haben uns für Sie im Markt umsehn und Ihnen eine kleine Auswahl zusammengestellt.

  • Vielflächenregner AquaContour automatic von Gardena
  • automatische Bewässerungssteuerung von Gardena
  • Basis-Sortiment zur Bewässerung von Wolf-Garten
  • Benzinmäher 54er Serie von Sabo
  • Teichpflegeprodukte von Weitz-Wasserwelt
  • Benzinvertikutierer Combi Care Comfort 38 VLB von AL-KO
  • Motorsäge MS 211 von Stihl
© Black & Decker
Elektrokettensägen: Leise und leistungsfähig
Elektrokettensägen bieten Freizeitgärtnern eine Reihe von Vorteilen: Sie sind erheblich leiser als benzinbetriebene Geräte, der Motor ist wartungsfrei, sie sind einfacher zu bedienen und umweltschonender, denn: Abgase entstehen nicht.
© Eckermeier, Manfred
FuG-Motorsägen-Test
Wir haben drei Sägen für den regelmäßigen – nicht professionellen Einsatz – für Sie getestet. Alle zeigten hervorragende Sägequalitäten und eine sehr gute technische Ausstattung. Entscheidend für die richtige Wahl ist nach unserer Meinung die räumliche Nähe zu einem guten Fachhändler. Denn nichts ist schlimmer, als im Notfall kilometerweit fahren zu müssen. Vor allem, wenn samstagnachmittags mitten im Wald der Motor doch einmal schlapp macht.
© Eckermeier, Manfred
Guter Rat vom Experten
Der häufigste Fehler beim Umgang mit der Motorsäge ist, dass sich der Anwender nicht die Bedienungsanleitung seines Gerätes durchliest. Die landet meist direkt in der Ecke. Aber auch Startschwierigkeiten durch Fehlbedienung beim Kalt- und Warmstart führen beständig zu Problemen im Umgang mit der Motorsäge. Bernd Schumacher, Motorist und Stihl-Fachhändler in Eitorf an der Sieg, gibt Familienheim und Garten Antworten auf die Fragen der Nutzer.
© Eckermeier, Manfred
Sicher Sägen
Eine Verletzung mit einer Ketten- oder Motorsäge ist in der Regel sehr schmerzhaft und gefährlich. Durch Abrutschen ist es schnell passiert, dass sich eine Motorsäge regelrecht in den Körper hineinfrisst und tiefe Wunden hinterlässt. Um dies zu vermeiden, ist es unerlässlich, immer äußerste Vorsicht walten zu lassen. Das richtige Wissen darum vermitteln in Deutschland die Forstämter.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.