Inhalt

Schlagwortsuche: "Magnesium"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Kiepenkerl/Bruno Nebelung GmbH
Feldsalat für die Herbsternte
Die aromatischen Blätter des Feldsalats harmonieren perfekt mit Pilzen, Nüssen und Orangen oder Roter Bete. Der Anbau gelingt leicht – auch im Hochbeet oder im Balkonkasten. Ab jetzt ist Aussaatzeit.
© Titze
Magnesium-Mangel
Die gelbe Laubverfärbung auf dem Foto unterhalb der roten Frucht, bei der das Gewebe entlang der Hauptblattadern grün bleibt und die hier erst in den Anfängen steckt, kann sich noch erheblich steigern, wie die zweite Abbildung offenbart: Im Endstadium zeigen sich zwischen den Blattadern braune Stellen (Nekrosen). Ursache ist der Mangel an Magnesium (Mg), eines Hauptnährelements der Pflanzen.
© May
Im Frühjahr auf Nährstoffmangelschäden achten!
Neben den Kernnährstoffen Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalk und Magnesium benötigen die Obstgehölze eine optimale Spurenelementsversorgung, damit ein gesundes Wachstum möglich ist. Schwerpunkt unserer heutigen Betrachtungen sollen Eisen, Magnesium (kein Spurenelement), Mangan, Bor und Zink sein.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.