Inhalt

Schlagwortsuche: "Heckenschere"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Gardena
Welche Scheren braucht’s im Garten?
Wer regelmäßig schneidet, spart nicht nur Arbeit, sondern tut auch seinen Pflanzen etwas Gutes. Für diese kleinen Schneidarbeiten reicht eine gute, robuste Gartenschere, die es bereits ab zehn Euro zu kaufen gibt. Ein paar Euro teurer sind komfortablere Gartenscheren mit stoßdämpfenden Weichgummis, ergonomischer Form und guter Kraftübersetzung. Eine einfache Gartenschere gehört also auf jeden Fall ins Repertoire.
© Fiskars
Durch die Hecke - Akku oder Muskelkraft?
Grüne Hecken begrenzen das Grundstück, dienen als Sichtschutz, dämmen Lärm und bieten heimischen Tieren zusätzlichen Lebensraum. Je nach der gewählten Pflanzenart verleihen sie dem Grundstück ein ganz besonderes Erscheinungsbild. Allerdings bedeutet eine Hecke auch Arbeit, denn sie muss regelmäßig gepflegt werden. Eine gute Heckenschere ist da das A und O, fragt sich nur, welche geeignet ist, und wann eine Akku-Schere Sinn macht.
© Böker
Einer für Alle ...
... alle für Einen. Mal frei nach den drei Musketieren. In unserem Fall sind es allerdings fünf Gartengeräte, die über ein und das selbe Kraftpaket mit Energie versorgt werden.




Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.