Inhalt

Schlagwortsuche: "Grünrüssler"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Zeichnung: Margarete Griegel aus dem Buch "Mein gesunder Obstgarten"
Wichtige Zeitpunkte zur Beobachtung von Schädlingen und Krankheiten am Kernobst
  • Winterruhe bis Knospenaufbruch
  • Knospenaufbruch bis Grüne Spitze
  • Grüne Spitze bis Grüne Knospe
  • Grüne Knospe bis Aufblühen
  • Blüte bis Haselnussgröße
© von Soosten
Rüsselkäfer an Erdbeeren
Die Familie der Rüsselkäfer hat ihren Namen nach der besonderen Kopfform, die oftmals langgezogen ist und damit ein rüsselähnliches Aussehen bekommt. Sie ist die größte Käfer- und gleichzeitig artenreichste Insektenfamilie überhaupt. Die Gattung der Dickmaulrüssler umfasst in Mitteleuropa eine Reihe Arten, die an unseren Gartenpflanzen Schäden verursachen. Ihr natürlicher Lebensraum ist häufig der Waldrand, wo sie an vielen Sträuchern und Wildstauden leben. In Siedlungslandschaften kommen sie in den artenreichen Gärten vor, wo sie nicht sonderlich wählerisch an unseren Stauden, Beerengehölzen und Obstbäumen zusagende Lebensbedingungen finden. Der Erdbeere scheint diese Gattung besonders zugeneigt zu sein, denn der Fachmann findet mehrere Arten, von denen hier die schädlichsten vorgestellt werden sollen.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.