Inhalt

Schlagwortsuche: "Ginkgo"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Jaehner, Ilse
Viele Zapfen auf einen Streich
Das Thema "Zapfen" ist ein weites Feld. Es gibt ebenso viele Sorten wie es unterschiedliche Nadelgehölze gibt. Hier ein kompakter Überblick über die Vielfalt der Nadelbäume und ihrer Zapfen.
© Opitz
Ginkgo – ein Baum aus Ur-Zeiten
Er ist unter seinem lateinischen Namen Ginkgo biloba besser bekannt, als unter der deutschen Bezeichnung Fächerblattbaum, besonders, seit in den zurückliegenden Jahren zunehmend Ginkgo-Naturheilmittel beworben und vertrieben werden. Der Name Ginkgo ist abgeleitet aus dem Chinesischen Ginkyo, was in der Übersetzung Silberpflaume bedeutet. Diese Bezeichnung gilt den Früchten, die wie Mirabellen an langen Stielen aussehen.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.