Inhalt

Schlagwortsuche: "Giersch"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.

© Jakov Filimonov/123rf.com
Appetit auf Wildpflanzen
Was essbare Wildpflanzen betrifft, spricht vieles dafür, sich auf den Wanderweg zu machen. Sie sind Fitmacher­geschenke der Natur, die es lediglich einzusammeln gilt.
© Jaehner, Ilse
Löwenzahn & Co. stoppen
Höchst unerwünscht sind manche Wildkräuter im Garten. Unkräuter darf man sie trotzdem nicht nennen, egal, wie viel Unbehagen sie Gartenbesitzern bereiten. Doch es gibt einige Wildkräuter, die sich so stark ausbreiten, dass man aktiv gegen sie vorgehen muss.
© von Soosten, Rolf
Schwer bekämpfbare Unkräuter
Es gibt sowohl im Hausgarten als auch im Erwerbsobstbau Situationen, in denen man mit herkömmlichen Mitteln nicht auskommt. Beispielsweise bei der Übernahme eines neuen Gartens oder wenn vom Nachbarn ungebetene Kräuter eindringen.
© von Soosten, Rolf
Unkräuter in Obstpflanzungen
Das Problem unerwünschter Kräuter im Garten ist so alt wie der Garten selbst. Es hat Generationen gegeben, die keine Unkräuter duldeten. Mittlerweile wird doch einiges ganz anders gesehen. Die Toleranz ist größer geworden. Doch eine gewisse Vorsicht ist geboten. Man darf die Unkräuter nicht allein sehen, sondern im Zusammenhang mit den Kulturpflanzen.




Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.