Inhalt

Schlagwortsuche: "Gartenschere"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Gardena
Welche Scheren braucht’s im Garten?
Wer regelmäßig schneidet, spart nicht nur Arbeit, sondern tut auch seinen Pflanzen etwas Gutes. Für diese kleinen Schneidarbeiten reicht eine gute, robuste Gartenschere, die es bereits ab zehn Euro zu kaufen gibt. Ein paar Euro teurer sind komfortablere Gartenscheren mit stoßdämpfenden Weichgummis, ergonomischer Form und guter Kraftübersetzung. Eine einfache Gartenschere gehört also auf jeden Fall ins Repertoire.
© Gerd Böker
Schnitt mit Spaß
Das Beschneiden von Bäumen und Büschen ist wichtig, allerdings geht diese „Handarbeit“ auch ganz schön in die ­Knochen. Die Akkugartenschere EasyPrune von Bosch soll diese Mühen erleichtern. Unser Redakteur Gerd Böker hat sie getestet.
© Fiskars
Scharfe Sache: Das richtige Schnittwerkzeug
Herbst und Winter sind die ideale Zeit, um Stauden, Obst- und Ziergehölze zu beschneiden. Einen Schnitt brauchen sie regelmäßig, um in Form zu bleiben, üppig zu blühen und Früchte zu tragen. Das können Sie leicht selber machen, die Gartencenter sind voll mit den verschiedensten Schnittwerkzeugen dafür. Doch welches eignet sich wofür? Wir geben einen kurzen Überblick.
© Wolf-Garten
Scharf abgeschnitten: Gartenwerkzeug mit und ohne Motor
Schneidearbeiten im Garten stehen immer an - ganz besonders aber jetzt im Herbst. Wir stellen Ihnen hier einige Vertreter der schneidenden Zunft vor - für den "feinen" Schnitt bis hin zum "Groben".
© Breidbach
Gartengeräte richtig pflegen
Eigentlich reinigt man seine Gartengeräte ja nach getaner Arbeit im Herbst. Eigentlich. Aber vielleicht geht es Ihnen ja wie mir und Sie haben den richtigen Zeitpunkt verpasst und Spaten, Hacke und Schere ungereinigt gelassen. Doch die Gartensaison steht schon in den Startlöchern und damit ist es höchste Zeit, sich um die Geräte zu kümmern.
© Ratschinski, Ilja
Augen auf beim Scherenkauf
Die Rosenschere ist das Standardwerkzeug des Gärtners. Dabei ist die Rosenschere ursprünglich mal eine Rebenschere gewesen. Doch ganz gleich, ob man Rosen, Weinreben oder andere Gehölze in seinem Garten kultiviert, eine Rosenschere ist für viele Einsatzbereiche das richtige Werkzeug.
© Metabo
Neues für Haus und Garten
  • Stutzt und schneidet alles zurecht: Metabos "PowerCutter Li"
  • Ölen, Schmieren, Rost lösen
  • Stark im Gras – Partner Rasenmäher P 56-675 DWA 3in1
  • Doppelte Wirkung: Alpina "FassadenAktiv" verschönert und schützt zugleich
  • Prämie für den Austausch alter Heizungspumpen
© Wolf-Garten
Neues für Haus und Garten
Bisher musste der Hobbygärtner mit eigener Kraft alles schneiden, was ihm im Weg war. Zwar gab es einige wenige Scheren, die per Motor betrieben wurden. Doch die waren allenfalls den Profis bekannt und zudem sehr teuer – kaum geeignet für den heimischen Garten. Jetzt aber – mit der neuen Gartensaison – kommen gleich zwei renommierte Gartengerätehersteller mit Lithiumakku-betriebenen Scheren, die für die Belange der Freizeitgärtner entwickelt wurden.
© Wolf-Garten
Neuheiten
  • Ast- und Gartenschere von Fiskars mit Power- Step™ Technologie
  • Batteriebetriebener Universal-Streuer von Wolf-Garten
  • Gewächshäuser
© Oase
Neues für Haus und Garten
  • Rasenmäher RazorCut LION 38 von Brill
  • Profi Bitumen-Band von MEM
  • Gartenschere Essentiel von Felco
  • Garten-Pflanzerde von Floragard
  • Fledermausburg von Schwedenstil–Garten
  • Wasserspiele von OASE
© AL-KO
Neuheiten
Auf der Internationalen Gartenfachmesse (gafa) haben wir einige Neuheiten entdeckt, die wir Ihnen, liebe Leser, nicht vorenthalten wollen. Dies bringt es natürlich mit sich, dass einige dieser Produkte erst ab Frühjahr 2009 erhältlich sind. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack …

  • Rasenmäher Rear-Roller von Sabo
  • Rasenmäher Powerline 5300 BRV Alutech von AL-KO
  • Leisehäcksler AXT 25 TC von Bosch
  • Heißluftpistolen von Black & Decker
  • Zecken und Grasmilben im Garten bekämpfen
  • Comfort Schlauchwagen easyRoll plus von Gardena
  • Gartenschere LI-ION Power RR 3000 von WOLF-Garten
© Wolf-Garten
Richtiges Werkzeug ist Voraussetzung
In jedem Garten gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu schneiden und zu kürzen: Rosen und Sträucher, Blumen für die Vase, die Hecke, Obstbaumzweige oder auch mal ein Stück Draht. Gartenscheren, Astscheren, Baumscheren, Heckenscheren und Sägen gehören daher zur Grundausstattung eines jeden Freizeitgärtners. Welche Schere oder Säge für welchen Einsatz geeignet ist verraten wir Ihnen hier.
© Wolf-Garten
Gartentechnik
  • Strauchscheren "Isio" von Bosch
  • Strauch- und Grasschere von WOLF-Garten
  • Accu-Rasenkanten- und Accu-Strauchscheren von Gardena
  • Heckenschere von Bosch
  • Heckenschere "HSE" von WOLF-Garten
  • Heckenschere "HE 810" von Viking
  • Gartenschere "Elegance" von Fiskars
  • Gartenschere "BP 50" von Gardena
  • Gartenschere "Professional" von Wolf-Garten



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.