Inhalt

Schlagwortsuche: "Fliesen legen"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Ceresit
Gekonnter Größen-Mix: Mosaik für den Boden
Der Hausflur ist Begrüßungsraum und Schuhabtreter gleichermaßen. Robust, pflegeleicht, aber auch einladend soll er sein. Bodenfliesen in unterschiedlichen Größen sind hier die richtige Wahl.
© Ceresit
Wie Sie den Außenbereich auf Vordermann bringen
Früher oder später müssen Hausbesitzer kleine Schäden im Außenbereich reparieren und große sanieren: zum Beispiel lockere Fliesen auf Terrassen und Balkonen, abgenutzte Treppenstufen oder Risse in der Gartenmauer. Mit etwas Geschick lassen sich diese Arbeiten selbst bewältigen. Dabei geht es nicht allein um die Optik. Schäden beheben bedeutet vor allem Beständigkeit gegen Witterung und Frost schaffen. Die Systemprodukte von Ceresit unterstützen dabei.
© Ceresit
Treppensanierung in Eigenregie
Treppen werden mit Füßen getreten, dafür sind sie ja auch da. Zusätzlich sind die Stufen vor der Haustür Witterungseinflüssen ausgesetzt. Bei dieser Beanspruchung bleiben Kratzer, Risse oder Verfärbungen oft nicht aus. Damit der Eingangsbereich wieder in vollem Glanz erstrahlt, müssen also neue Fliesen her. Mit den hochwertigen Systemprodukten von Ceresit klappt die Treppensanierung sogar in Eigenregie.
© Ceresit
Renoviertrick: Fliese auf Fliese
Kitschige Blumenmuster, olivgrüne Ornamente oder braune Einheits optik – alte Wandfliesen im 70er- oder 80er-Jahre-Look bremsen in vielen Bädern die Wohlfühlstimmung. Ein neuer Stil muss her, kurz: moderne Fliesen, die den Raum aufpeppen. Der Trick für das Do-it-yourself-Projekt ist, Fliese auf Fliese zu kleben! Das spart Zeit, Kosten und viel Schmutz.
© Ceresit
Fliesen legen in Feuchträumen
Fliesen sind in Küche und Bad die optimale Wandbekleidung. Bei der Verlegung gilt es jedoch wichtige Tipps zu beachten. Denn Nassbereiche sind viel Wärme und Feuchtigkeit ausgesetzt, sodass eine sichere Abdichtung dringend notwendig ist. Doch keine Sorge – mit der richtigen Vorgehensweise und hochwertigen Systemprodukten ist das auch in Eigenregie leicht geschafft.
© Henkel Ceresit
Fliesen mit System: Untergrundvorbereitung
Vermutlich gibt es kein Eigenheim in Deutschland ohne Fliesen. Egal, ob an der Wand, auf dem Boden oder auf der Terrasse – in der Küche, im Bad oder im Flur: ein Zuhause ohne Fliesen ist kaum vorstellbar. Wie aber fliese ich richtig? An welche Vorarbeiten muss ich denken? Wie kommen die Fliesen sicher an die Wand oder auf den Boden? Oder: Wie wechsle ich eine einzelne, gebrochene Fliese aus? Familienheim und Garten gibt gemeinsam mit der Henkel Qualitätsmarke Ceresit Tipps und Tricks rund um die Fliese. Motto: Fliesen mit System. Die neue Ratgeber-Serie vermittelt in acht Folgen alles, was Sie wissen müssen, um richtig fliesen zu können. Heute geht es um die optimale Untergrundvorbereitung.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.