Inhalt

Schlagwortsuche: "Efeu"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Stein
Blühende Rosenbegleiter
Die Königin der Blumen steht nicht gern allein. Gönnen Sie ihr einen Hofstaat durch passende Gehölze, Stauden und Gräser, der ihre Blüten richtig in Szene setzt und in Blühpausen für Farbzauber sorgt.
© Gärtner von Eden
Hanggärten - Von wegen Schieflage!
Zugegeben: Gärten am Hang erfordern geschickte Lösungen, um sie wohnlich zu gestalten. Wer in die Gestaltung investiert, kann daraus aber auch etwas ganz Besonderes machen.
© Jaehner, Ilse
Im Efeuland
Bei den ersten Frösten und Raureif entwickeln sie ihre volle Schönheit: typische Efeublätter, immergrün, bläulich angehaucht, drei- oder fünflappig mit weißen Blattadern, die Blattränder wunderbar nachgezeichnet von silberhellen Raureifkristallen.
© von Esebeck, Heribert
Giftpflanzen in unserer Umgebung
Wer sich der Pflege von Blüten- und Grünpflanzen als Wohngefährten angenommen hat, sollte sich auch mit ihren Inhaltsstoffen näher befassen, um Vergiftungen aus dem Wege zu gehen. Bereits der griechische Philosoph Sokrates (470 v. Chr.) erkannte die Kraft der Heilpflanzen und versuchte Geisteskranke zu heilen.
© von Soosten, Rolf
Unkräuter in Obstpflanzungen
Das Problem unerwünschter Kräuter im Garten ist so alt wie der Garten selbst. Es hat Generationen gegeben, die keine Unkräuter duldeten. Mittlerweile wird doch einiges ganz anders gesehen. Die Toleranz ist größer geworden. Doch eine gewisse Vorsicht ist geboten. Man darf die Unkräuter nicht allein sehen, sondern im Zusammenhang mit den Kulturpflanzen.
© Opitz, Wolfgang
Kletterer - Begrünte Fassaden
Kletterpflanzen eignen sich zur Begrünung von Hauswänden, Begrenzungsmauern, Zäunen, freistehenden Rankgerüsten, als Sichtschutz zum Beispiel von Sitzplätzen und auch waagerechten Pergolen über der Terrasse als Schattenspender. So ist der Schatten eines Pflanzendaches angenehmer und kühler als der einer Markise.
Fassadenbegrünung
Nützliches lässt sich häufig mit Schönem verbinden. So ist eine Hausbegrünung mit Kletterpflanzen nicht nur eine optische Aufwertung der Fassade, sondern auch eine sinnvolle Möglichkeit, die Wand vor Wind und Wetter zu schützen, Energiekosten zu senken und die Luftqualität rund um das Haus zu verbessern.
Buchtenfraß an Rhododendron: Dickmaulrüssler
Wer hat dieses Schadbild nicht schon gesehen, im eigenen Garten, bei Bekannten oder auf den Spaziergängen durch die Siedlung: den Buchtenfraß an Rhododendron.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.