Inhalt

Schlagwortsuche: "Donnerwurz"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Silke Kluth
Gartenzwerge für Zwerggärten
Dickblattgewächse stammen aus armen Verhältnissen: schmalen Felsspalten oder steinigen Böden. Auf den engen Wurzelraum und die damit verbundenen gelegentlichen Durst- und Hungerzeiten stellten sie sich mit fleischigem, wasserspeichendem Laub ein. Viele Arten ergänzen diese Überlebensstrategie durch Sonne abschirmende Wachsschichten oder Haare. Eigenschaften, die sie für ungewöhnliche Pflanz-Ideen auf kleinem Raum qualifizieren.
© Jaehner, Ilse
Überlebenskünstler Donnerwurz
Donnerwurz hat eine lange Tradition im Hausgarten. Genügsam und langlebig liebt er sonnige Plätze und trockene Böden.
© Jaehner, Ilse
Pflanzen für ländliche Gärten
Ein durchgängiges Thema gibt einem Garten eine überzeugende Note. Wir stellen Ihnen hier das Motiv "Pflanzen für ländliche Gärten" vor, wobei wir allerdings den Begriff "ländlich" nicht zu streng nehmen und auch städtische Bereiche einbeziehen.
© Heribert von Esebeck
Sukkulente Gewächse im Garten
Viel Sonne und Wärme sind das Lebenselixier bestimmter Gewächse, die man sukkulent oder xeromorph nennt. Sie vertragen große Trockenheit, weil sie in fleischig-saftig verdickten Organen Wasser speichern können, in Blättern, Stämmen oder Wurzeln. Die wichtigsten Sukkulenten für den Garten sind Donnerwurz, winterharte Kakteen, Fetthennearten und Bitterwurz.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.