Inhalt

Schlagwortsuche: "Cappuccino"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© BfC
Kaffee genießen mit allen Sinnen
Ich gebe es zu: Ich war jahrzehntelang Verfechter der Filterkaffee-Methode. So richtig mit zelebrieren. Keramikkanne mit heißem Wasser vorwärmen, den Keramikfilter aufsetzen. Dann den Papierfilter einsetzen, dabei die Prägeseiten einmal umfalten. Das habe ich von meiner Großmutter übernommen. Die Sicherheitsmaßnahme stammt aus der Zeit, als die Papierfalten an der Naht noch gerne aufplatzten. Dann mit dem Kaffeemaß pro Tasse eine Füllung in den Filter geben und eine Extra-Füllung für die Kanne. Anschließend einen ersten Schwall des auf 78 °C erhitzten Wassers über das Kaffeepulver gießen, einziehen lassen und danach langsam Guss für Guss heißes Wasser dazugeben. Bis die erforderliche Menge langsam durch den Filter gelaufen war. Nun eine Tasse füllen und das braunschwarze Getränk genießen. Mhhhhh! Pads in Blech und Papier sind danach schnell als Banausentum abgehakt.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.