Inhalt

Schlagwortsuche: "Buntspecht"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Dagner
Kletterer an Stamm und Rinde
Vögel sind eine scharf abgegrenzte Ordnung innerhalb der Wirbeltierklasse: Sie haben ein Federkleid, umgebildete Vordergliedmaßen, warmes Blut und können Eier legen. Den Entwicklungsprozess über das Flugvermögen haben alle Vogelarten mitgemacht, auch jene, welche später zu einseitigen Läufern oder Schwimmern wurden. Strauße sind heute ausschließlich dem Erdboden verhaftet und manche Arten sogar den schnellsten Vierbeinern überlegen. Die Pinguine der Südhalbkugel wurden einseitige Schwimmer ohne Flugvermögen, ihre Flügel bildeten sich zu Flossen um und befähigen sie, die Fische im Wasser zu jagen.
Vögel im Winterwald (Teil 2) - Überlebenskünstler mit vielseitigen Talenten
  • Wintergoldhähnchen
  • Zaunkönig
  • Baumläufer (Kleiber)
  • Grünspecht
  • Schwarz- und Buntspecht
© von Soosten
Der Specht als Zimmermann und Pilzzüchter
Nicht alltäglich ist diese Kombination. Unmittelbar an einem Wanderweg durch ein größeres Waldgebiet ist dem Buntspecht ein Vordach über das Einflugloch gewachsen.
© Wimmer
Sozialer Wohnungsbau
Nistkästen in unseren Gärten sind im Frühjahr ein wundervolles Beobachtungsobjekt. An ihnen lassen sich Kohl- und Blaumeisen aber auch Stare und Sperlinge beim Eintragen von Nistmaterial und beim Versorgen ihrer Jungen sehr schön beobachten. Als kleine Gegenleistung für dieses Naturerlebnis vor unserer Haustür reinigen wir dann die Kästen im Herbst von den alten Nestern, um unseren gefiederten Freunden wieder eine saubere Wohnung für das nächste Frühjahr bereit zu stellen.



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.