Inhalt

Schlagwortsuche: "Bodenbearbeitung"


Ihre Schlagwortsuche war erfolgreich! Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Artikel mit dem gewählten Schlagwort.
© Stein
Winterklar im Gemüsegarten
Bei schönem Herbstwetter können selbst Aufräumarbeiten Spaß machen. Ab und zu kommen ein paar Sonnenstrahlen durch feuchte Nebelwolken, und im Garten haben es die letzten Kohlköpfe, Topinambur oder Astern geschafft, noch etwas Farbe hervorzuzaubern. Es ist jedoch Zeit zum Ernten der letzten Gemüse, zum Aufräumen und zum Vorbereiten auf den bevorstehenden Winter.
© Durchbruch © Jörg Kleinschmidt / aboutpixel.de, www.aboutpixel.de
Willkommen im Frühling - Der Garten ruft
Auch wenn es noch die eine oder andere kalte Nacht geben kann – der Frühling kommt bald. Häufig sogar schon eher als vermutet, denn schon oft überraschte der Februar mit frühlingshaft milden und sonnigen Tagen. Das weckt die Lebensgeister und die Lust auf Bewegung im Freien. Das frische Grün früh austreibender Gehölze und die von Tag zu Tag neu zu entdeckenden Blüten locken auch in den Garten, der mit erstaunlichem Tempo aus der Winterruhe erwacht.
© Breidbach, Martin
Bodenbearbeitung und Düngung (Teil 1)
Die Zeit der Winterruhe haben viele genutzt und sich schon einmal gedanklich mit dem kommenden Gartenjahr auseinandergesetzt: Wo kann ich ein neues Beet anlegen, wie werde ich dieses Jahr meine Bäume und Sträucher schneiden oder welche Pflanzen werde ich neben dem Bewährten im Nutzgarten ausprobieren?
© Niller
Hohe Schule der Frühjahrsbodenbearbeitung
Ist das Gartenland im zeitigen Frühjahr gut abgetrocknet, kann man mit der Bearbeitung des Bodens beginnen.
Gartengedanken: Ökosystem Gartenboden
Freizeitgärtner tauschen freundschaflich ihre Erfahrungen bei der Anzucht von Pflanzen aus, wetteifern im friedlichen Wettstreit um den schwersten Kürbis und feiern gemeinschaftlich das Erntedankfest.

Aber bei der herbstlichen Bodenbearbeitung hört die Freundschaft auf. Immer wieder bekommt der Gartenfachberater die Frage gestellt: Umgraben – ja oder nein?
© May
Sauerkirschen sind im Garten begehrt!
Im Gegensatz zu Süßkirschen und anderen Steinobstarten (vor allem Edelpflaumen, Aprikosen, Mirabellen, Pfirsiche) sind die Standortansprüche der Sauerkirschkulturen eher als bescheiden anzusehen. In bezug auf Winter- und Blütenfröste sind sie hart "im Nehmen"!



Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.