Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 07/20: Wundersame Welt der Wanzen

Wundersame Welt der Wanzen

Juli 2020 Sie sind geringelt, gepunktet oder einfarbig, platt oder dickbäuchig, gelb, rot, braun oder grün, manche so klein wie ein Stecknadelkopf, andere bis zu 11 Zentimeter groß. Sie leben auf Bäumen, in Hecken, in Wiesen, in Betten und sogar auf dem Ozean. Höchste Zeit, die Insekten mal genauer unter die Lupe zu nehmen.


nach obenViele faszinierende Arten

Wanzen sind sehr anpassungsfähig und besiedeln fast jeden Lebensraum. Weltweit sind 40.000 Arten bekannt, in Deutschland leben rund 1.000 verschiedene Wanzen.

Kennst du die Grüne Stinkwanze? Sie nascht genauso gerne an Früchten wie wir, nur dass sie danach für uns ungenießbar sind. Wanzen haben einen schlechten Ruf. Dabei gibt es auch Wanzen, die wichtige Helfer im Garten sind. So frisst die Beerenwanze liebend gerne Blattläuse. Viele Wanzenarten sehen wunderschön aus und die meisten dieser Insekten sind völlig harmlos. Es lohnt sich, zwei Vertreter mal hier vorzustellen.

nach obenDie Grüne Stinkwanze

Die Grüne Stinkwanze treibt sich gerne auf Laubbäumen wie Erlen und Linden herum.
© Julia Friese, NAJU
Die Grüne Stinkwanze treibt sich gerne auf Laubbäumen wie Erlen und Linden herum.
Die Grüne Stinkwanze treibt sich gerne auf Laubbäumen wie Erlen und Linden herum. Sie liebt Brombeerhecken und Streuobstwiesen. Im Juni legt das Weibchen seine Eier an die Unterseite von Laubblättern. Kurz vor dem Schlüpfen schimmern die roten Augen und der dreieckige Eizahn der Larven durch die Eihülle, so dass sie aussehen wie Grinsegesichter.

nach obenDie Feuerwanze

Feuerwanze
© Julia Friese, NAJU
Feuerwanze
Feuerwanzen „sprechen“ miteinander über Duftstoffe, die sie mithilfe ihrer Stinkdrüsen versprühen. Findet die Feuerwanze einen guten Futterplatz oder droht Gefahr, so teilt sie das den anderen Wanze über einen Duft mit.

Feuerwanzen findest du in der Stadt und im Dorf, oft in großen Gruppen unter Linden und Robinien.

nach obenMach mit: Wähle die Wanze des Jahres!

© Julia Friese, NAJU
Es gibt den Vogel des Jahres, die Libelle des Jahres und sogar den Einzeller des Jahres, aber noch keine Wanze des Jahres! Das möchte die NAJU (Naturschutzjugend im Nabu) ändern und ruft alle Kinder auf, ihnen den Namen ihrer Lieblingswanze zu schreiben!

Wir sind mit der NAJU zusammen gespannt, wer eure Wanze des Jahres wird.

Schreibt bis zum 30. November 2020 eine E-Mail an
meike.lechler@nabu.de oder
schickt eine Karte per Post an:

© NAJU
NAJU
Stichwort: Lieblingswanze
Karlplatz 7
10117 Berlin

Wer noch mehr über diese Insekten wissen möchte, Wanzen entdecken und bestimmen möchte, klickt im Netz auf:
www.naju.de/für-kinder/wanzenwelt/

Neuer Themenbereich Land der Pharaonen
Wühlfried
04/19: Alte Ägypter im LEGOLAND® Deutschland Resort
SuperSets Familiengarten von PLAYMOBIL®, mit drei PLAYMOBIL®-Figuren, Kaninchen, Hund, Kleintier­gehege, Blumen, Gemüsebeet, Spielgeräten und mehr.
Wühlfried
03/19: Spaß im Familiengarten: Gewinnspiel mit PLAYMOBIL®
tiptoi® create Starterset
Wühlfried
11/18: Aufnahme! Test: tiptoi® create – mit Gewinnspiel

Schlagworte dieser Seite:

Feuerwanze, Gewinnspiel, NAJU, Stinkwanze, Wanzen, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de