Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 08/13: Abenteuer-Nacht
nächster Beitrag → 07/13: Haus der Zukunft

Abenteuer-Nacht

August 2013 Weil man in den Ferien ausschlafen darf, kann man auch mal nachts ein spannendes Abenteuer erleben. Zum Beispiel bei einer Nachtwanderung oder beim Zelten im Garten.


Eine Nachtwanderung macht besonders viel Spaß, wenn man sie mit Freunden unternimmt. Damit man sich aber nicht verläuft, ist es wichtig, dass Erwachsene dabei sind.

Am 24. und 25. August ist "Batnight", die große Nacht der Fledermäuse. Im ganzen Land finden dann Aktionen rund um die Flugkünstler statt. Alle Termine findest du auf der Website des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) www.nabu.de/
aktionenundprojekte/batnight/termine/
.

Bis dann, Euer Wühlfried vom Untergrund

Mopsfledermaus
© Gerhard Maescher, NABU
Mopsfledermaus
Wasserfledermaeuse
© Gerhard Maescher, NABU
Wasserfledermaeuse
Jedes Kind erhält eine Taschenlampe und dann bildet ihr zwei Gruppen – jede angeführt von einem Erwachsenen. Das erste Team geht los. Alle zwei Minuten geben die Teilnehmer ein kurzes Lichtsignal. Etwa drei Minuten später läuft die zweite Gruppe los und versucht, die erste Gruppe einzuholen. Wer zuerst wieder am Ausgangspunkt ist, hat gewonnen.

Oder ihr veranstaltet eine Schatzsuche. Dafür verstecken die Erwachsenen zuerst einen Schatz, den ihr finden müsst. Dafür bildet ihr wieder zwei Gruppen. Jede Gruppe wird von einem Erwachsenen angeführt und wieder erhält jedes Kind eine Taschenlampe. Jetzt bekommt ihr Aufgaben, die ihr lösen müsst. Habt ihr es geschafft, gibt es einen Tipp, der euch näher zum Schatz führt. Das Team, das zuerst alle Aufgaben löst und den Schatz findet, hat gewonnen.

nach obenNatur bei Nacht

Du kennst euren Garten in- und auswendig? Aber bestimmt nicht bei Nacht! Denn da bevölkern ihn Tiere, die du bei Tag nicht siehst. Beobachte nach Einbruch der Dämmerung ganz leise und ohne Licht, was sich so in eurem Garten tut.

Es gibt einiges zu entdecken:

  • Glühwürmchen: Liegt euer Garten in der Nähe eines Waldes? Dann siehst du in warmen Sommernächten manchmal kleine leuchtende Punkte. Das sind Glühwürmchen. Eigentlich sind sie keine Würmer, sondern Käfer, deren Hinterteil im Dunklen leuchtet. Die Männchen können fliegen, die Weibchen sitzen im Gras. Mit viel Glück fängst du eines mit einer Becherlupe und kannst es dir ganz nah anschauen. Aber bitte lass danach das Glühwürmchen wieder frei, denn sie sind sehr selten geworden. Wenn du es vorsichtig anfasst, merkst du, dass die Käfer trotz des Leuchtens ganz kalt sind. Sie glühen nämlich nicht wie eine Glühbirne, sondern das Leuchten kommt durch die chemische Reaktion zweier Stoffe. Ein kleines Naturwunder!
  • Käfer: Im Sommer sind nachts massenhaft kleine Krabbler unterwegs. Wer findet die meisten?
  • Igel: Weil Igel gerne Käfer essen, sind sie nachts auf Beutefang. Siehst du einen?
  • Eulen: Vielleicht fliegt sogar eine Eule oder ein Uhu durch euren Garten – ebenfalls auf der Suche nach Nahrung.
  • Nachtfalter: Steht vor eurem Haus eine Straßenlaterne? Dann beobachte nachts, wie viele Insekten zum Licht fliegen – das ist ein echtes Gewimmel!
  • Fledermäuse: Die reiche Futterquelle an Laternen lockt manchmal auch kleine Fledermäuse an, die blitzschnell durch die Nacht huschen.

nach obenZelten im Garten

© rebel/PIXELIO, pixelio.de
Am besten sucht ihr euch eine Vollmond-Nacht aus. Mit einem Fernglas könnt ihr dann den Mond betrachten. Zwischen dem 10. und 14. August gibt es auch besonders viele Sternschnuppen am Himmel. Wer eine entdeckt, darf sich etwas wünschen (aber nicht verraten)!

Tut sich nichts am Sternenhimmel, solltet ihr die Zeit nutzen, um euch Gruselgeschichten zu erzählen. Das gehört zu einer richtigen Nacht im Freien einfach dazu!

nach obenGewinne eine von 3 superstarken Indestructible-Leuchten von VARTA Consumer

Beantworte folgende Frage:

Wer sucht nachts nach Futter unter Straßenlaternen?


a) Fledermäuse b) Kröten c) Füchse

Das Abenteuer kann kommen: Mit den nahezu unzerstörbaren "Indestructible"-Leuchten von VARTA Consumer habt ihr während der Nachtwanderung immer das nötige Licht an eurer Seite. Mit einer Leuchtstärke von 100 Lumen und einer Reichweite von 150 Metern macht die 1 Watt LED Indestructible Light 2 AA von VARTA Consumer die Nacht zum Tag.

Wenn du gewinnen möchtest, melde dich bei unserer Gewinnspiel-Telefonhotline: 01379 888319*. Gib nach Aufforderung die Lösung sowie deine Telefonnummer, deinen Namen und deine vollständige Adresse an. Oder sende uns eine SMS mit dem Kennwort: FUG7, der Lösung sowie deinem Namen und deiner vollständigen Adresse an die Kurzwahl: 1111*.

Teilnahmeschluss: 31. August 2013

Gehen mehr als drei Anrufe und SMS ein, entscheidet das Los. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

* legion, 0,50 €/Anruf (aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) bzw. 0,50 €/SMS.

nach obenBuch-Tipp:
Mit Kindern die Nacht entdecken

Bärbel Oftring: Mit Kindern die Nacht entdecken
© blv Verlag
Bärbel Oftring: Mit Kindern die Nacht entdecken
Noch mehr Ideen für Spaß bei Nacht rund ums Jahr gibt es in dem Wissens- und Erlebnisbuch Mit Kindern die Nacht entdecken.

Bärbel Oftring
Mit Kindern die Nacht entdecken
128 Seiten, broschiert
Preis: 14,95 Euro
ISBN: 978-3-8354-1032-9
blv Verlag
nächster Beitrag → 07/13: Haus der Zukunft
SuperSets Familiengarten von PLAYMOBIL®, mit drei PLAYMOBIL®-Figuren, Kaninchen, Hund, Kleintier­gehege, Blumen, Gemüsebeet, Spielgeräten und mehr.
03/19: Spaß im Familiengarten: Gewinnspiel mit PLAYMOBIL®
01/18: Hörst du, wie die Bäume sprechen?
Der "Vater" von Peter Pan ist der Schriftsteller James M. Barrie. Er kam aus Schottland und lebte von 1860 bis 1937. Wie findest du eigentlich mein Peter-Pan-Kostüm? Damit bin ich genau richtig angezogen, um die Geschichten aus Nimmerland so richtig zu genießen. Bis bald Wühlfried vom Untergrund
03/14: Peter Pan - Neue Abenteuer

Schlagworte dieser Seite:

Buch-Tipp, Fledermaus, Gewinnspiel, Nacht, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de