Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 01/11: Fang das Monster
← vorheriger Beitrag02/11: Hier wohne ich!

Fang das Monster

Januar 2011 Ob neben dem Sofa, in den Vorhängen oder im Regal – InviZimals können überall lauern. Mit Hilfe der PSP-Kamera kannst du sie spielend leicht sichtbar machen und einfangen.




nach obenDie Jagd beginnt

InviZimals
© Sony PlayStation
InviZimals
Die integrierte PSP-Kamera zeigt dem Spieler, wo sich die kleinen Monster verstecken. Ausgerüstet mit der PSP, der PSP-Kamera sowie der InviZimals-Falle kann die Jagd beginnen. Hat man ein InviZimal erspäht, legt man die Falle aus, um das Monster anzulocken, und fängt es ein.

Um die flinken InviZimals zu erwischen, muss man einfallsreich und blitzschnell sein, denn jedes InviZimal hat eine besondere Fähigkeit, die es auszunutzen gilt. Dabei geht es rasant zu: Durch Pusten auf die Kamera wird beispielsweise ein Hurrikan erzeugt, durch Schütteln der PSP ein Erdbeben. Oder man fängt das InviZimal durch Schattenwerfen ein. Hat man es in seinen Besitz gebracht, darf man das kleine Monster behalten, umgestalten oder gegen die InviZimals seiner Freunde antreten lassen. Insgesamt kann man bis zu 100 InviZimals fangen.

nach obenNoch mehr Monster

InviZimals
© Sony PlayStation
InviZimals
Auf die Jagd nach den InviZimals kannst du auch unterwegs gehen – zum Beispiel in der Bahn oder auf dem Schulhof. Besonders toll ist, dass man die Monster aus dem ersten Teil des Spiels in den zweiten übertragen kann. Wer also schon ein paar Monster gefangen hat, braucht in dem neuen Spiel "InviZimals: Schattenzone" nicht darauf verzichten.

Neu bei dem Spiel "InviZimals: Schattenzone" ist der Koop-Modus. Das ist ein Mehrspielermodus, mit dem bis zu 4 Spieler zusammen spielen können. Im Versus-Modus können zwei Spieler ihre Monster gegeneinander antreten lassen. Der Sieger des Duells kann dann sogar die besiegten Monster behalten. Ob allein oder mit deinen Freunden: "InviZimals: Schattenzone" ist ein Riesenspaß!

nach obenPlayStation Portable Gewinnspiel

Man kann sie nicht sehen, aber sie sind überall: InviZimals, unsichtbare Monster. Mit der PlayStation Portable (PSP) kannst du sie jagen, einfangen und verändern. Mach mit und gewinne eine PSP mit Kamera und das brandneue Spiel "InviZimals: Schattenzone".

PlayStation Portable
© Sony PlayStation
PlayStation Portable
© Sony PlayStation
Gewinnspiel

Gewinne eine PlayStation Portable

Du willst auch auf Monsterjagd gehen? Dann male uns dein schönstes InviZimal und schick es uns. Vergiss bitte nicht, dein Alter anzugeben.

Wer das schönste InviZimal malt, den belohnen Familienheim und Garten sowie Sony PlayStation mit einer PlayStation Portable mit Kamera und dem Spiel "InviZimals: Schattenzone"

Sende das Bild deines InviZimals an folgende Adresse:

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH
Oberer Lindweg 2
53129 Bonn
Stichwort: InviZimal

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2011.


Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Unter allen Einsendern wählt die Redaktion von Familienheim und Garten den Gewinner aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

← vorheriger Beitrag02/11: Hier wohne ich!
Wühlfried
11/17: Jetzt ist Spiele-Zeit!
Wühlfried
Jubiläums-Gewinnspiel: Bohnanza®
Wühlfried
08/17: Halli Galli! Gewinne ein Spiele-Paket

Schlagworte dieser Seite:

Gewinnspiel, PSP, PlayStation, Spiel, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (1)

1
|
23. Februar 2011

Kirstin Müller

Hallo,

wurde der Gewinner bereits ermittelt? Mein Sohn hofft ja immer noch.

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de