Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 07/10: Sommer-Surfen

Spannend, aber sicher! Sommer-Surfen

Juli 2010 Im Sommer kann man surfen: Bei Sonne auf dem Meer, bei schlechtem Wetter im Internet. Ob Nachrichten oder Rätselspaß – das World Wide Web hält spannende Seiten nur für Kinder parat.


Eine richtig gute Webseite bietet Spiel, Spaß, Spannung oder Information, aber sie versucht nicht, etwas zu verkaufen oder persönliche Daten zu erfragen. Wir haben das Internet leer gefischt und stellen euch hier Adressen vor, die gefahrlosen Surf-Spaß versprechen.

nach obenEine Seite für Alle

www.helles-koepfchen.de ist Wissensportal und Suchmaschine für Kinder und Jugendliche. Hier findest du die wichtigsten Nachrichten, aber auch Online-Spiele, Film- und Buchtipps, Wissenswertes aus Erde und Weltraum, eine Kinder-Uni, Diskussionsforen, Bastelanleitungen, Rezepte, und, und, und. Die Seite wird von der Bundesregierung und dem Bundesfamilienministerium gefördert.

nach obenFür Natur-Liebhaber

Gleich zwei tolle Webseiten für alle, die sich für Natur und Umweltschutz interessieren: www.bmu-kids.de ist die Kinder-Seite des Bundesumweltministeriums. Hier lernst du etwas über die Arbeit des Ministeriums, aktuelle Umweltthemen, aber auch, was du selbst für den Schutz der Umwelt tun kannst.

Es gibt Ideen für Spiel, Experimente, Bastelideen nach dem Motto "Aus Alt mach Neu" und den wöchentlichen Wettbewerb unter www.naturdetektive.de. Diese Internetseite gehört zum Bundesamt für Naturschutz und will auf die biologische Vielfalt aufmerksam machen. Kinder, Jugendliche und Erwachsenen finden hier Infos zu Aktionen rund um die Natur, zu Pflanzen, Insekten, aber auch zu pelzigen Gesellen wie Fischottern.

nach obenFür 3 bis 12 Jahre

Ritter, Pferde, Drachen, Dinosaurier, Fußball, Wikinger, Römer, Indianer, Prinzessinnen – zu all diesen und noch viel mehr spannenden Sachen findest du Infos, Spiele, Geschichten und Rätsel auf der Internetseite www.kidsweb.de. Auch Tipps zu Kochen, Malen, Basteln gibt es in Hülle und Fülle. Eine kunterbunte Seite für die ganze Familie.

nach obenFür Agenten

Nach dem lustigen Intro-Film musst du dich auf www.spiolino.de im Casino anmelden. Dann trittst du ein in die Welt der Internet-Agenten: Hier gibt es Spiele, ein PC-Lexikon, einen Trickfilmkurs, Hör- und Buchtipps mit Hör- bzw. Leseproben.

nach obenFür Astronauten

Auch die Weltraumorganisation ESA hat eine eigene Webseite für Kinder: www.esa.int/esaKIDSde. Da findest du Bilder aus dem All, die Geschichte des Universums, erfährst etwas über die Arbeit auf Europas Weltraumflughafen oder darüber, wie sich Astronauten waschen. Das ist Spannung pur!

nach obenFür Experten

Kennst du dich aus im Internet? Weißt du, wie Mailen und Chatten funktioniert oder was eine Suchmaschine ist? Du kannst all diese Fragen beantworten? Dann mach doch auf www.internet-abc.de/kinder den Internet-Führerschein. Denn nur wer sich auskennt, der surft sicher.

nach obenFür junge Politiker

Die Bundesfamilienministerin heißt Kristina Schröder. Aber was macht sie eigentlich so den ganzen Tag? Wie ihre Arbeit funktioniert und warum ein Familienministerium wichtig ist, erfährst du im Kinderministerium: www.kinder-ministerium.de. Und ein paar Online-Spiele gibt es dort auch.

nach obenFür Fragen

Du suchst noch mehr Seiten, auf denen du ganz ungefährlich surfen kannst? Dann frag Finn www.fragfinn.de! Die kleine Raupe sucht für dich nach tollen Internetseiten für Kinder. Und fast jeden Tag hat Finn eine neue Entdeckung gemacht.

nach obenFür Eltern

Alle hier vorgestellten Seiten sind von klicksafe geprüft und für Kinder empfohlen. klicksafe wurde 2004 gegründet und ist eine Initiative, die in Deutschland den Auftrag der Europäischen Kommission umsetzt, den Bürgern die richtige Nutzung von Internet und Neuen Medien zu vermitteln und auf Probleme hinzuweisen.

Wühlfried
09/15: Fit in Sachen Internet?
Ran an die Tasten. Im Internet gibt es sooo viele coole Ideen für Spaß mit und ohne Computer. Wenn du allerdings auf eine Seite kommst, wo du deinen Namen, deine Adresse oder so angeben sollst, frag lieber deine Eltern, ob das so in Ordnung ist. Da sollte man sehr, sehr vorsichtig sein! Und nicht vergessen: Mach ab und zu mal eine Pause und tobe ein wenig an der frischen Luft herum. Bis bald, Eurer Wühlfried vom Untergrund
Wühlfried
10/11: Herbst-Surfen
Ach ja, manchmal darf man auch auf der faulen Haut liegen und daddeln. Aber Obacht: Wenn ihr auf einer Webseite nach Namen, Alter, Adresse gefragt werdet oder ihr ein Formular ausfüllen sollt – Finger weg! Das kann teuer werden. In diesem Fall fragt lieber eure Eltern um Rat! So, jetzt gehe ich wieder spielen. Blöd nur, dass meine Schaufeln zu groß für die dummen kleinen Tasten sind… Bis bald, Euer Wühlfried vom Untergrund
Wühlfried
11/09: Neue Konsolen - Games und Web-Tipps

Schlagworte dieser Seite:

Surf-Tipp, Wühlfried vom Untergrund

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de