Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 05/09: Der Garten ruft - Kresse & Co.
nächster Beitrag → 04/09: Tag des Buches

Der Garten ruft − Kresse & Co.

© Görlitz, Sven

Mai 2009 Das Wetter ist schön, jeder ist im Garten beschäftigt: Großeltern, Eltern, Freunde, Hund, Katze, Maus – eigentlich alle. Nur du nicht? Dabei kann es so viel Spaß machen, selbst Pflanzen zu säen, sie zu pflegen und ihnen beim Wachsen zuzuschauen. Hier ein paar einfache Tipps, die aus dir einen echten Hobbygärtner machen.




nach obenKresse-Gesichter

Kresse-Samen auf Watte heranziehen – das kennt jeder aus der Grundschule: Erst ist man ganz gespannt darauf, die kleinen Sprossen wachsen zu sehen, aber dann wird es doch recht schnell laaaaaangweilig! Wirklich lustig aber ist es, wenn man die Samen gleich in einer Form "pflanzt". Mit Hilfe von Papier-Schablonen lassen sich so Gesichter, Äpfel, Herzen oder andere Formen bilden.

Du brauchst

  • Kresse-Samen
  • Eine Schale mit Erde (oder du pflanzt sie gleich in den Garten)
  • Papier und Schere

So wird's gemacht

Schneide aus einem großen Stück Papier einfach die Form aus, in der die Kresse wachsen soll. Bei einem Gesicht schneidest du Löcher für die Augen, die Nase, den Mund und die Ohren aus.

Diese Schablone legst du dann auf die Erde. Nun streue die Samen in die ausgeschnitten Löcher, fertig.

Jetzt musst du dein Kressebeet nur immer schön feucht halten und schon bald hast du ein quietsch­grünes Gesicht im Garten oder auf der Fensterbank.

Alternative: Eier-Kopf mit Kresse-Haaren

Du kannst auch ein wenig Erde und die Samen in ein leeres Ei füllen. Gesicht malen, fleißig gießen – bald sprießen die "Haare".

Du kannst auch ein wenig Erde und die Samen in ein leeres Ei füllen.
Kresse-Gesichter: Du kannst auch ein wenig Erde und die Samen in ein leeres Ei füllen.
So könnten deine fertigen Kresse-Gesichter aussehen
So könnten deine fertigen Kresse-Gesichter aussehen

nach obenSonnige Sache

Hol dir die Sonne in Haus und Garten! Fülle dafür Erde in einen hübschen Blumentopf und setze einige Sonnenblumenkerne ein. Nun ein wenig Wasser darauf geben, den Topf fest mit etwas Frischhaltefolie abdecken und auf die Fensterbank stellen. Unter der Folie wird es jetzt feucht-warm wie in einem Gewächshaus. Das mögen die kleinen Sonnenblumen und bald gucken die ersten grünen Köpfchen aus der Erde. Jetzt die Folie entfernen! Sind die Pflanzen etwa 15 cm hoch, dürfen sie an einen sonnigen Platz im Freien gepflanzt werden.

Tipp: Wenn die Sonnenblume verblüht, freuen sich die Vögel über ihre Kerne.

Die ersten Sprossen wachsen
Die ersten Sprossen wachsen
Sonnenblumenkerne im Freien säen
Sonnenblumenkerne im Freien säen
Wenn die Sonnenblume verblüht, freuen sich die Vögel über ihre Kerne.
Wenn die Sonnenblume verblüht, freuen sich die Vögel über ihre Kerne.



nach obenSamentütchen

Samentütchen basteln
Samentütchen basteln
Samentütchen basteln
Samentütchen basteln
Deine Freunde sollen den Spaß teilen und sich auch mal beim Gärtnern versuchen? Dann schenke ihnen doch ein paar Samen (Sonnenblumen, Kresse) – hübsch verpackt in einem selbstgebastelten Tütchen.

Dafür nimmst du ein Stück Papier und faltest es in der Mitte. Links und rechts kannst du die Seiten mit Klebeband zukleben. Dann einfach die Tüte nach deinem Geschmack bemalen, Samen rein und dann nur noch oben zukleben. Eine gute Idee für das Bild auf der Tüte ist z. B. eine Sonnenblume, wenn du Sonnenblumenkerne verschenken möchtest, ein grünes Gesicht für Kresse usw.



nach obenSchneckenalarm!

Aaah, Schnecken bedrohen deinen Garten! Dann bau doch einfach einen Schneckenzaun auf. Die sind meist aus Blech – das hält Wind und Wetter aus – und haben einen umgestülpten Rand, über den die kleinen Schleimer nicht schleichen können. Eine günstigere Variante für Einzelpflanzen ist ein so genannter "Schneckenkragen" aus Plastik. Beide Schnecken-Schrecks gibt es im Gartenfach- oder Baumarkt.



nach obenEigener Garten

Deine Eltern oder Großeltern haben einen eigenen Garten? Dann frage sie doch mal, ob du für ein kleines Stück vom Blumen- oder Gemüsebeet verantwortlich sein darfst. Ihr könnt die Pflanzen dann gemeinsam pflegen. Ein Strauß aus selbstgezogenen Blumen ist nämlich etwas ganz Besonderes und Salat, für den man persönlich gesorgt hat, schmeckt bestimmt doppelt so gut wie gekaufter.



nach obenDie richtige Ausrüstung

Mit der richten Ausrüstung in den Garten
© plantolino
Mit der richten Ausrüstung in den Garten
© plantolino
Was so ein richtiger Gärtner ist, der braucht auch eine coole Ausrüstung, um sich gegen spitze Dornen und Schmuddel-Schlamm zu schützen. Von der Firma planto gibt es extra für Kinder die kunterbunte Serie plantolino mit allem, was das junge Gärtnerherz begehrt – von der Schürze über die Handschuhe bis hin zur multifunktionalen Tasche.

Die plantolino-Ausrüstung gibt es nur online, z. B. unter www.orangerie-shop.de oder bei Amazon.de.



nach obenBuch-Tipp: Spiel und Spaß im Garten



Gartenzwerg + Gänseblümchen
© Callwey Verlag
Gartenzwerg + Gänseblümchen
Tolle Ideen für Spiel und Spaß im Garten finden sich in dem Buch "Gartenzwerg + Gänseblümchen".

Catherine Woram/Martyn Cox
Gartenzwerg + Gänseblümchen
Das Gartenbuch für kleine Gärtner

144 Seiten, gebunden
Preis: 19,95 €
ISBN: 978-3-7667-1763-4
www.callwey.de

Erhältlich im Buchhandel oder bei Amazon.de.



Computerspiel – ab 5 Jahre

nach obenAbenteuer mit Kasimir – Garten, Zwerge & Co. – Mein eigener Garten



Garten, Zwerge & Co.: Mein eigener Garten am Computer
Garten, Zwerge & Co.: Mein eigener Garten am Computer
Wer hat den grünen Daumen? Das kannst du mit dem Computerspiel "Abenteuer mit Kasimir – Garten, Zwerge & Co." testen.

Zusammen mit dem Hasen Kasimir und Gartenzwerg Kalle lernst du alle wichtigen Pflanzen, Tiere und Werkzeuge kennen. Jede Jahreszeit hat dabei ihre besonderen Aufgaben und Überraschungen. Schritt für Schritt zum echten Gartenexperten. Mit tollen Bastelanleitungen, Rezepten und E-Mail-Postkarten. Als Extra gibt es in der Verpackung eine Pflanzschale mit Kresse-Samen für die Fensterbank.

Preis: 19,95 €, bestellbar unter www.aid-medienshop.de, bei Amazon.de oder im Buchhandel.



nach obenBastel-Tipp: Klangspiel

Klangspiel
Klangspiel
Lästige Vögel, die deine frisch gesäten Samen auffuttern wollen, kannst du mit einem selbstgebastelten Windspiel vertrieben.

Du brauchst

  • 1 saubere Blechdose ohne Deckel und Etikett
  • Hammer und Nagel
  • Band
  • Zwirn
  • Glasperlen und Klangstäbe (aus dem Bastelladen)

So wird's gemacht

Bitte deine Eltern, mit Hammer und Nagel kleine Löcher in den unteren Rand der Dose zu schlagen. Damit sich das Windspiel später aufhängen lässt, braucht die Dose oben auch noch zwei Löcher, durch die du dann das Band ziehst und verknotest.

Nun fädele ein paar Perlen auf den Zwirn und mach daraus mehrere kurze Perlenschnüre. Diese kannst du dann abwechselnd mit den Klangstäben durch die Löcher am Dosenrand ziehen und festknoten.

Nun musst du das Windspiel nur noch in der Nähe Deines Beetes aufhängen. Und wenn sich die Vögel nicht daran stören, hast du zumindest immer Musik bei der Gartenarbeit!

Hier findest du die Bastelanleitung in Bildern

  • Klangspiel
  • Klangspiel

nächster Beitrag → 04/09: Tag des Buches
Buch-Tipp: Schnitz it yourself. Neue Lieblingsprojekte mit dem Taschenmesser
Für Sie gelesen: Bücher für die ganze Familie
Bienenhotel
06/19: Bau ein Bienenhotel zum Brüten, Schlafen und Überwintern
Buch-Tipp: Weihnachten in den Bergen. Inspiration und Rezepte für die schönste Zeit des Jahres
Besinnliches Fest

Schlagworte dieser Seite:

Bastel-Tipp, Buch-Tipp, Garten für Kinder, Kinder, Kresse

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de