Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 12/08: Weihnachten liegt in der Luft
nächster Beitrag → 11/08: Ran an die Töpfe

Weihnachten liegt in der Luft − Selbstgemachtes für tolle Eltern und Freunde

Dezember 2008 Ja, eindeutig! Draußen riecht es wieder nach Zimt und frisch gebackenen Plätzchen. Das kann nur eines bedeuten: die Adventszeit hat begonnen. Aber es heißt auch, dass wir uns langsam Gedanken um Weihnachtsschmuck und natürlich auch Geschenke für Eltern, Freunde oder Geschwister machen sollten. Am meisten freuen sich die Menschen über Geschenke, die mit viel Zeit und Liebe selbst gemacht sind. Hier also ein paar Tipps und Ideen für euch.


nach obenBuntes Kästchen mit Serviettentechnik

Wie wäre es denn mit einem hübschen Kästchen, in der Mama ihren Schmuck oder auch die beste Freundin ihre Schätze verstauen kann?

Ihr braucht:

Aus dem Bastelladen:
  • Schmuckschatulle aus Pappmaché
  • Serviettenkleber
  • 1–2 weiche, flache Pinsel
  • Weiße Acrylfarbe – matt (oder eine andere, möglichst helle Farbe)
  • 1–2 Lagen Filz

Außerdem:
  • 1–2 schöne Papier-Servietten mit Motiv
  • Kleine Schere, z. B. eine Nagelschere
  • Weiches Tuch (bitte eines, das schmutzig werden darf)
  • Arbeitsunterlage

So funktioniert es:
  1. Die Schatulle mit der Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. Inzwischen die Serviette auseinander nehmen: Sie besteht aus mehreren Papier-Schichten, aber zum Basteln benötigt ihr nur die bedruckte Schicht. Danach vorsichtig die Motive mit der Schere ausschneiden.
  2. Wenn die Schatulle trocken ist, die Stellen, auf die ihr das Servietten-Motiv setzen möchtet, dünn mit dem Serviettenkleber bestreichen, leicht antrocknen lassen, vorsichtig das Motiv auflegen und es vorsichtig mit dem weichen, trockenen Tuch andrücken. Am besten drückt ihr das Motiv von der Mitte nach außen fest – so schlägt es keine Falten.
  3. Am Schluss noch mal das Motiv dünn mit Serviettenkleber bestreichen – so wird es versiegelt. Dabei wieder von der Motivmitte zum Rand arbeiten. Fertig ist die Außenseite! Wer mag, kann die Zwischenräume mit einer anderen Acrylfarbe, mit aufgeklebten Schmucksteinchen oder Muscheln verschönern. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
  4. Damit das Kästchen auch auf der Innenseite schön aussieht, könnt ihr es noch mit Filz auskleiden. Dafür einfach den Filz in der Größe des Bodens und der Kästchen-Wände ausschneiden und festkleben.

Tipp:

Das Kästchen kann auch ein prima Geschenk für Jungs werden. Wenn ihr eine schwarze Acrylfarbe und eine Serviette mit einem Piratenmotiv verwendet, habt ihr bald eine tolle Schatztruhe. Oder ihr nehmt eine Serviette mit einem Auto darauf. Dann wird aus der Kiste ein prima Schraubenlager für Papa. Wenn ihr ein Uhrenmotiv verwendet, kann euer Vater auch schön seine Armbanduhr in der Schatulle aufbewahren.


nach oben(Baum-)Schmuck fürs Fest

Aus Fimo (Knetmasse zum Backen) lässt sich ganz einfach superschöner Schmuck basteln. Und weil Weihnachten ist, darf der ruhig wie ein Weihnachtsplätzchen aussehen. Den könnt ihr für den Weihnachtsbaum und Geschenkanhänger verwenden oder ihr macht eine Halskette daraus – so hat man das ganze Jahr über "Schmuck zum Anbeißen".

Ihr braucht:

Aus dem Bastelladen
  • Fimo in braun, beige und weiß
  • Nylonfaden oder Goldkordel

Wenn ihr Schmuck daraus machen möchtet:
  • Lederband oder Satinband (gibt es fertig mit Kettenverschluss)
  • Öse – groß genug für das Leder- oder Satinband

Außerdem:
  • Stern-Ausstechform für Plätzchen
  • Einen runden Stift
  • Zahnstocher oder Nadel
  • Evtl. Klarlack zum Basteln

So funktioniert es:
  1. Das Fimo gut durchkneten – je wärmer und weicher es ist, desto leichter lässt es sich verarbeiten. Um eine schöne goldbraune Plätzchenfarbe zu erhalten, müsst ihr ein wenig braunes und etwa dreimal so viel beigefarbenes Fimo miteinander verkneten.
  2. Wenn die gewünschte Farbe erreicht ist, das Fimo mit dem Stift ausrollen (nicht zu dünn). Dann einen oder mehrere Sterne mit der Plätzchenform ausstechen und vorsichtig aus der Form lösen. Harte Kanten lassen sich leicht mit dem Finger glätten.
  3. Dann aus dunkelbraunem und weißem Fimo ganz dünne Würstchen formen und diese nach Geschmack auf dem Stern platzieren. Das sieht wie eine Schoko- oder Zuckerguss-Verzierung aus. Vorsichtig festdrücken. Aus dem weißen Fimo kann man auch Mini-Kügelchen formen, diese wieder vorsichtig auf den Stern setzen und leicht festdrücken. Fertig ist der "Hagelzucker".
  4. Nun einfach oben in eine Spitze ein Loch mit dem Zahnstocher bohren. Es sollte nur so groß sein, dass später – nach dem Backen – die Goldkordel, der Nylonfaden oder die Öse für den Halsschmuck hindurch passt. Setzt das Loch nicht allzu eng an den Rand, sonst kann die Spitze dort schnell abbrechen!
  5. Nun das Ganze auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 110 °C für 30 Minuten backen.
  6. Sobald das Fimo wieder kalt ist, könnt ihr es – wenn ihr wollt – mit Klarlack zum Glänzen bringen. Trocknen lassen. Zum Schluss noch Goldkordel oder Nylonfaden (für den Baumschmuck) durch das Loch ziehen oder die Öse einhängen und das Leder- bzw. Satinband (für die Halskette) einfädeln.

Bitte den Backofen nicht ohne einen Erwachsenen verwenden!

nach obenMeine Klicktipps

Unter www.kinder-weihnachten.de findet ihr Back- und Basteltipps, einen Adventskalender, Spielideen, Gedichte, Lieder, Bücher, Infos über Weihnachten in anderen Ländern und sogar eine Liste mit Internetseiten aus einigen großen deutschen Städten, die sich nur mit Weihnachten für Kinder beschäftigen.

Auf der österreichischen Internetseite www.oebv4kids.at findet ihr unter der Rubrik "Basteln" und dann unter "Weihnachten" viele schöne Anregungen.

Liebe Eltern, die Internetseiten sind vom Maulwurf sowie der "Familenheim und Garten"-Redaktion geprüft und als ungefährlich eingestuft. Hier wird "Verbraucherschutz für Kinder" groß geschrieben!

nächster Beitrag → 11/08: Ran an die Töpfe
11/16: Goldige Rentiere
Hallo Freunde! Mit meinem kleinen Freund auf der Schulter ist es nicht so einfach den Boden nicht zu berühren.
12/07: Weihnachten
Polentaplätzchen mit Austernpilzrahm
Einfach Weihnachtsrezepte

Schlagworte dieser Seite:

Bastel-Tipp, Surf-Tipp, Weihnachten

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de