Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 04/08: Tag des Baumes
← vorheriger Beitrag05/08: Europa-Park Gewinnspiel
nächster Beitrag → 03/08: Fröhlichbunte Ostereier

Tag des Baumes

Hallo Freunde! Ohne Bäume wäre, besonders jetzt im Frühling, das Verstecken Spielen kaum denkbar.
© Familienheim und Garten, Lentner
Hallo Freunde!
Ohne Bäume wäre, besonders jetzt im Frühling, das Verstecken Spielen kaum denkbar.
Weil Bäume so wichtig für Mensch und Natur sind, wird seit 1872 der "Tag des Baumes" gefeiert. Im Jahr 1872 pflanzten erstmals Bürger und Farmer mehr als eine Million Bäume.
Weil Bäume so wichtig für Mensch und Natur sind, wird seit 1872 der "Tag des Baumes" gefeiert. Im Jahr 1872 pflanzten erstmals Bürger und Farmer mehr als eine Million Bäume.

April 2008 Weil Bäume so wichtig für Mensch und Natur sind, wird seit 1872 der "Tag des Baumes" gefeiert. Im Jahr 1872 pflanzten erstmals Bürger und Farmer mehr als eine Million Bäume.


Heute wird der "Tag des Baumes" am 25. April gefeiert. An diesem Tag könnt ihr in den Wald gehen und dem Förster dabei helfen, dafür zu sorgen, dass große Bäume gut wachsen können und vor allem viele kleine Bäume zu pflanzen, damit wieder großflächige, zusammenhängende Wälder entstehen. Jedes Jahr werden von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in vielen Städten und Forstämtern Veranstaltungen rund um den Baum durchgeführt.

Habt ihr auch Lust, dieses Jahr einen Baumtag zu feiern? Trefft euch mit Kindern und Erwachsenen aus der Schule und aus eurem Freundeskreis und sprecht mit dem Förster in eurer Umgebung. Bestimmt werdet ihr Unterstützung und Hilfe bekommen bei eurem Einsatz für die Bäume!

nach obenBitte Wasser

Aber auch im eigenen Garten gibt es viel zu tun. Alles was im Sommer blühen und wachsen soll kann nun ausgepflanzt werden. Sommerblumen, Kletterpflanzen, Sträucher und wie schon oben beschrieben: Bäume. Im Gemüsegarten ist jetzt höchste Zeit für die Aussaat von Radieschen, Erbsen und Salat. Salat aus dem eigenen Garten finde ich sehr lecker. Ob Kopfsalat, Eisbergsalat oder Radicchio, frisch geerntet schmeckt eigener Salat besonders gut. Pflücksalat ist ganz leicht anzubauen und man erntet ihn, indem man ihn Blatt für Blatt pflückt. Davon lässt er sich nicht unterkriegen: Es wachsen immer neue Blätter nach!

Jede Salatsorte schmeckt bitter, wenn die Erde zu trocken ist. Achte also immer darauf, dass dein Grünzeug nicht den Kopf hängen lässt und gieße es regelmäßig. Wenn du im Juli einen neuen Durchgang startest und noch einmal Pflücksalat säst, ist dir leckerer Salat den ganzen Sommer über gesichert.

nach obenTag des Baumes – ein Aktionstag

1996 wurden beispielsweise mit Hilfe des Modemachers Willy Bogner 10.000 Ahornbäume an der Wahnbachtalsperre in der Nähe von Bonn gepflanzt. Bei einer Aktion bei Nidda (Hessen), haben 400 Waldfreunde eine durch einen Orkan verwüstete Waldfläche mit 15.000 Laubbäumen neu aufgeforstet. Im Rahmen der FORD-Aktion "200.000 neue Bäume für 200.000 eingetauschte Altautos" wurden 1997 30.000 und 1998 40.000 Bäume im Tharandter Wald bei Dresden zum Erreichen eines höheren Laubholzanteils gepflanzt.

nach obenGrüne Lunge der Erde

Ein einziger Baum verdunstet in der Stunde fast sechs Liter Wasser – das heißt, dass in großen Wäldern die Luft viel feuchter ist, als auf freien Flächen, außerdem regnet es auch viel leichter. Wenn zu viele Wälder abgeholzt werden, ist das ein Grund für die Verschlechterung des Klimas auf der ganzen Welt. Regenwälder werden auch als "Grüne Lunge der Erde" bezeichnet, da die Bäume viel Sauerstoff produzieren.

nach obenJahr des Walnussbaums

Walnuss – Baum des Jahres 2008
© Archiv
Walnuss – Baum des Jahres 2008
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – Bundesverband e.V. (SDW), www.sdw.de

← vorheriger Beitrag05/08: Europa-Park Gewinnspiel
nächster Beitrag → 03/08: Fröhlichbunte Ostereier
Putenbrust auf Zitrus-Carpaccio mit Thymian-Dressing
Nicht dumm, die Pute
Festtagssalat „Olivier“
Kick and Cook: Das Kochbuch zur Fußball-WM
Früchte der Bayernfeige ‘Violetta’. baumschule-plattner.de
Mut zur Feige!

Schlagworte dieser Seite:

Baum, Baum des Jahres, Salat, Tag des Baumes

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de