Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 05/07: Der Bergfühling ruft
← vorheriger Beitrag06/07: Piraten Ahoi!
nächster Beitrag → 04/07: Europa*Park-Gewinnspiel

Der Bergfühling ruft

Mai 2007 Was verbindest du mit den Alpen? Denkst du an das größte Gebirge Europas – an Skifahren, Biken und Wandern? Oder an die wilden Bergbäche mit ihrem klaren Wasser? Sind es vielleicht die wildlebenden Tiere, wie Gämse, Murmeltiere oder Steinböcke die dir einfallen? Oder denkst du an Milch, Roggenbrot und Käse?


nach obenGut zu wissen!

Ein Senn (Senner) ist ein Hirte, der meistens auf einer Alm, auch Senne genannt, das Vieh über den Sommer von anderen Bauern hütet und deren Milch zu Käse und oft auch zu Butter verarbeitet.
Ab Ende Mai ziehen Vieh und Senne mit großem Prunk hinauf in den Bergfrühling und verbringen dort 80 bis 120 Tage. Die Arbeit für Mensch und Tier ist streng, der Komfort gering. Auf der Alp sind von frühmorgens bis spätabends, an sieben Tagen pro Woche und ungeachtet des Wetters viele Arbeiten zu erledigen: Melken, käsen, buttern, Schweine füttern, Klauen pflegen, Mist ausbringen, Weiden säubern, Holz rüsten, kochen, flicken, verirrte Tiere suchen. Trotz harter Arbeit bleibt den Älplern ab und zu Zeit zu Träumereien, Wildtierbeobachtungen, Jodellieder, Musik und Tanz, "Abendsitzen" mit Erfahrungsaustausch und Geschichten erzählen.

Obwohl heute auch einige Alpbetriebe moderne Einrichtungen haben, wird von den Älplern großer Wert auf Tadition gelegt: Milch und Käsebruch werden über einem Holzfeuer erwärmt, Werkzeug und Geräte sind ein Teil davon. Alphütten sind zum Teil aus alpeigenem Holz und aufgelesenen Steinen gebaut. Die Käse werden mit viel Handarbeit hergestellt, was auf der Alp wesentlich anspruchsvoller ist als in der mechanisierten Talkäserei.

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden und Gras und Kräuter langsamer wachsen, ist es Zeit, die Kühe auf den Heimbetrieb ins Tal zu treiben. Mit etwas Wehmut brechen die Herden Richtung Tal auf.



nach obenSpiele-Tipps


Avatar − Der Herr der Elemente

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Das Action-Adventure Avatar lässt sich in der Rolle von Aang, Katara und Sokka erleben. Zusammen setzt das Team seine magischen Kräfte und Kung-Fu-Fähigkeiten ein, um das Avatar-Universum zu erkunden.

Ihre Widersacher sind zunächst die bösen Kräfte der Feuernation, aber irgend etwas lauert im Verborgenen, das noch gefährlicher zu sein scheint …

Avatar erzählt ein großartiges Abenteuer, das auf der beliebten TV-Serie von Nickelodeon basiert.

Playstation 2 und Nintendo DS. Ab 12 Jahre



Viva Piñata

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Horstachios, Fizzlybears, Fudgehogs, Mousemallows, Elephanillas und Pretztails sind nur einige der über 60 wilden Piñata-Tiere, die auf "Viva Piñata" für die Xbox 360 eine Rolle spielen. Das neue Familienspiel bietet Spaß für jedes Alter.

"Viva Piñata" lässt die Spieler in die farbenfrohe Welt von Piñata Island eintauchen, wo sie den wilden Tieren ein Zuhause errichten, um diese zum Bleiben zu bewegen. Xbox Live-Mitglieder können auch online spielen und dabei mit Freunden, Familie und Spielern aus aller Welt Objekte tauschen, von der kleinen Pflanze bis hin zum riesigen Tier.

Xbox 360



Picross DS – Irrer Puzzle-Spaß fürs Hirn

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Neues Rätselspiel fesselt alle Denksport-Fans. Schnelle Finger und noch schnellere Hirne sind gefragt, um die zahlreichen Rätsel in diesem fesselnden Videospiel zu knacken. Der neueste Titel garantiert anspruchsvolle Unterhaltung, die für jedermann leicht zugänglich ist, unabhängig von Alter oder Videospiel-Erfahrung.

Im zentralen Picross Modus geht es darum, ein Bild freizulegen, das hinter einem Raster versteckt ist. Mit nicht weniger als 300 verschiedenen Puzzles ist für jede Menge Abwechslung gesorgt. Die Herausforderungen reichen von einfachen 5x5- bis zu unglaublich kniffligen 20x20-Rastern. Die Software bietet dem Spieler Lösungstipps an oder gibt ihm einen kleinen Vorsprung, indem ein Zufallsgenerator ihm die richtigen Lösungen einer Puzzle-Reihe anzeigt.

Nintendo DS

← vorheriger Beitrag06/07: Piraten Ahoi!
nächster Beitrag → 04/07: Europa*Park-Gewinnspiel
Die schönsten Ferienberichte werde ich auf meine Internetseite stellen. Mal sehn ob mein Tintenvorrat bis zum Ende meiner Geschichte reicht...
Wühlfried
09/07: Tinte und Tintentod - mit Gewinnspiel
#B{Hallo Freunde!} Jetzt, Ende Juli, gab’s ja endlich wieder Sonne – hat ja auch lange genug geregnet. Endlich wieder Fußballwetter. Und dazu Ferien. Ich hab mich ein wenig umgeschaut und eine Bauanleitung für ein tolles Fußballtor gefunden. Ist zwar nicht ganz einfach nachzubauen – aber wenn Papa oder Opa helfen …
Wühlfried
08/07: Bolztor zum Selberbauen
Nachdem ich so viele heiße Rhythmen auf meiner Glasorgel gespielt habe, muss ich mir erst mal den Kopf kühlen. Bei dieser Hitze werde ich gleich mit meinen Freunden eine tolle Schlacht mit nassen Schwämmen veranstalten.
Wühlfried
07/07: Sommer, Sonne, Spaß und Musik

Schlagworte dieser Seite:

Bergfühling, Nintendo DS, PlayStation 2, Senn, Spiele-Tipp, Xbox 360

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de